Hustenbonbons in Tee

Hustenbonbons (z.B. Eukalyptus-Mentholbonbons) in einen Tee geben. Durch die Bonbons ist der Tee auch ohne Zucker süßlich und man schmeckt das Menthol gut heraus.

Als mein Bruder letztens Halsschmerzen hatte, kam ich auf die Idee, ihm Eukalyptus-Mentholbonbons in Wasser, mit Kräutertee zu kochen. Durch die Bonbons ist der Tee auch ohne Zucker süßlich und man spürt das Menthol richtig schön raus.

Einfach so etwa 5-7 Bonbons 1 Liter kochenden Wasser schmelzen lassen, Tee dazu ziehen lassen und fertig :-)

Voriges Rezept
Ingwer-Glühtee
Nächstes Rezept
Teepads selber machen
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Themen Husten
Passende Tipps
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
16 26
Wirksame Teesorten gegen Erkältung
Wirksame Teesorten gegen Erkältung
15 8
Husten: Leckere Honig-Minz Bonbons herstellen
Husten: Leckere Honig-Minz Bonbons herstellen
24 10
4 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter