Individuelle Seife herstellen: mit ätherischen Ölen & Blütenblättern

Wenn einem die typischen Seifen zu langweillig sind, habe ich eine Möglichkeit um sie individuell zu verändern. Dazu braucht ihr ein Stück Seife, je fetthaltiger desto besser, mit oder ohne Parfüm, ätherische Öle, Blütenblätter die euch gefallen, eine Reibe, eine Schüssel und Ausstechförmchen.

Als erstes zereibt ihr eure Seife in eure Schüssel. Dann träufelt ihr Wasser drauf, aber nicht zu viel. Die Seife soll sich nur wieder verbinden. Sie darf nicht zu nass werden. Dann gebt ihr eure Blüten und ätherischen Öle dazu und vermischt es gut.

Anschließend benutzt die Seife wie einen Plätzchenteig und stecht euch mit beliebigen Formen neue Seifen aus. Zum Schluß lasst ihr sie noch trocknen.

Nun habt ihr ganz einfach eure eigenen Seifen gemacht. Ich habe meine gleich verschenkt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Philips Rasierer mit Jet Clean System reinigen: kein HQ200 notwendig
Nächster Tipp
Badeöl verteilt sich besser im Wasser mit einem Schuss Milch
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Blütenseifen herstellen
6 1
Engel aus Rocailles
Engel aus Rocailles
9 4
Kaffee-Seife gegen Gerüche an den Fingern
Kaffee-Seife gegen Gerüche an den Fingern
11 12
Ätherisches Basilikumöl gegen Stechmücken
Ätherisches Basilikumöl gegen Stechmücken
5 1
Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen