Rizinusöl, Arganöl und Teebaumöl haben alle etwas gemeinsam: Ihre verschönernde Wirkung auf Haut und Haare. Was genau die drei Kosmetik-Öle können, erfährst du in diesem Tipp.

Kosmetik-Öle: Die besten Öle für Haut und Haare

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Öl sollte nur nicht in jeder Küche, sondern auch in jedem Badezimmer vorhanden sein – welche genau und weshalb verrate ich dir in diesem Tipp. Rizinusöl, Arganöl und Teebaumöl haben vielfältige Anwendungsfelder, doch hier soll es explizit darum gehen, wie sie deiner Haut und deinen Haaren helfen können.

Falls ihr eines dieser Öle kaufen wollt, achtet bitte darauf, dass es kaltgepresst, nicht raffiniert und auch sonst nicht chemisch zugesetzt ist. Kaltgepresste Öle sind im Gegensatz zu heiß gepressten qualitativ hochwertiger und enthalten auch noch alle Vitamine und mehrfach ungesättigten Fettsäuren – mit ihnen werdet ihr also eine weitaus bessere Wirkung erzielen. Mit unraffinierten Ölen verhält sich ganz ähnlich, denn ihnen werden Begleitstoffe nicht entzogen und so können sie ihre volle Schönheitswirkung in euren Haaren und auf eurer Haut entfalten. 

Rizinusöl für kräftige Wimpern und gesunde Haare

Einer meiner absoluten Favoriten ist Rizinusöl. Ich habe von Natur aus keine besonders dichten, langen oder kräftigen Wimpern. Knapp ein Jahr lang habe ich mir deshalb Extensions einsetzen lassen, was mir aber irgendwann zu teuer war. Nachdem meine Wimpern regelmäßig der Last der falschen Wimpern und dem Kleber ausgesetzt waren, sind sie natürlich nur noch sehr kurz und stoppelig gewachsen. Gott sei Dank hatte ich aber noch ein Fläschchen Rizinusöl daheim, und habe auch sofort mit der Kur gestartet. Jeden Abend vor dem Schlafengehen nehme ich ein Wattestäbchen, tunke es ein und fahre damit über den Wimpernkranz, und was soll ich sagen: Innerhalb kürzester Zeit sind meine Wimpern kräftiger nachgewachsen. 

Natürlich muss man Geduld haben und das Öl regelmäßig anwenden. Außerdem sollte man darauf achten, dass man sich abends richtig abschminkt und jegliche Schminkreste von den Wimpern entfernt. Wer empfindliche Augen hat, sollte auch sehr gut aufpassen, dass er das Öl nicht in die Augen bekommt. Es ist nicht gefährlich, kann aber in manchen Fällen gut brennen und die Augen auch für kurze Zeit trüben. Falls es dir mit einem Wattestäbchen zu unsicher ist, kannst du auch in der Drogerie Wimpernbürstchen kaufen und diese dann ins Öl tunken und auf die Wimpern auftragen. Wichtig ist, dass das Öl zur Wimpernwurzel gelangt und dort seine Wirkung entfalten kann.

Rizinusöl führt nicht zu einem schnellen Haarwachstum, sorgt aber dafür, dass Haare – egal ob die auf dem Kopf, Wimpern oder Augenbrauenkräftig wachsen, geschmeidig sind und so weniger schnell abbrechen oder ausfallen. Auf lange Sicht hilft es also, die Haare dichter und widerstandsfähiger zu machen. Rizinusöl kaufst du am besten kalt gepresst und unraffiniert; da es auch ein Abführmittel ist, bieten die meisten Apotheken aber die raffinierte Variante an. 

Arganöl für schöne Haut 

Dieses Beauty-Öl kommt aus Marokko und ist der perfekte Vitamin-E-Lieferant für Haut und Haare. Nach dem Waschen in die noch leicht feuchten Spitzen und Längen einarbeiten und gut durchkneten – so gibst du trockenen oder spröden Haaren Nährstoffe und sorgst dafür, dass sie auf Dauer gesünder, geschmeidiger und widerstandsfähiger werden. Auch bei trockener und juckender Kopfhaut kann Arganöl Abhilfe schaffen! In manchen Fällen hilft das Öl sogar bei Schuppen.

Für die Anwendung auf der Haut die Stelle gründlich reinigen und nicht abtrocknen, sondern ebenfalls in die feuchte Haut einarbeiten und einmassieren. Es gibt sogar Studien, die belegen, dass Arganöl vor allem Frauen in der Menopause helfen kann, wenn der Körper weniger Östrogen produziert und die Haut Elastizität und Geschmeidigkeit verliert. In solchen Fällen füllt Arganöl den Nährstoffspeicher der Haut wieder auf und versorgt sie mit Feuchtigkeit

Falls ihr euch nun fragt, ob Arganöl die Poren nicht eher verstopft: Es ist nicht komedogen, dichtet die Poren also nicht ab und führt auch nicht zu vermehrter Mitesser- oder Pickelproduktion. In manchen Fällen macht die Haut einen kleinen Detox, wenn man neue Produkte benutzt, und dann kann es kurzzeitig zu unreiner Haut kommen. Meist legt sich das aber nach zwei bis vier Wochen. Wenn das nicht der Fall ist, lieber die Finger davon lassen. 

Der Arganbaum, aus dessen Nüssen das Öl gewonnen wird, ist mittlerweile rar geworden, was sich auch im Preis niederschlägt. Wer sich Arganöl kauft, sollte darauf achten, dass es kaltgepresst und unraffiniert ist und einen leichten, angenehm nussigen Geruch hat. 

Teebaumöl gegen Unreinheiten

An den Geruch muss man sich zuerst gewöhnen, aber hier überwiegen eindeutig die gesundheitlichen Vorteile: Teebaumöl hilft bei Mückenstichen, Juckreiz, kleineren Verletzungen und sogar bei unreiner Haut. Wie das geht? Die heilende und entzündungshemmende Wirkung tötet die Bakterien in Pickeln ab und hilft der Haut, sich zu regenerieren.

Passt aber bei der Verwendung von Teebaumöl gut auf: Als ätherisches Öl kann es allergische Reaktionen und Reizungen hervorrufen, und sollte deshalb immer vor der Anwendung im Gesicht an einer unproblematischen Stelle wie der Armbeuge getestet werden. Außerdem raten Experten, das Öl nie unverdünnt anzuwenden. Falls ihr überlegt, es zu kaufen, wendet euch am besten an euren Apotheker des Vertrauens, denn Teebaumöl auf der Haut sollte qualitativ hochwertig sein und über einen bestimmten Gehalt an Terpinen und Cineol verfügen

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

1 Kommentar

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Meine 1. Wahl bei empfindlicher Haut & Faltenreduzierung

Meine 1. Wahl bei empfindlicher Haut & Faltenreduzierung

16 66
Kosmetik griffbereit und praktisch unterwegs

Kosmetik griffbereit und praktisch unterwegs

20 9
Ordnung bei der Kosmetik

Ordnung bei der Kosmetik

14 10
Deko für eine Geburtstagstorte herstellen

Deko für eine Geburtstagstorte herstellen

31 53
Ätherisches Basilikumöl gegen Stechmücken

Ätherisches Basilikumöl gegen Stechmücken

5 1

Gesichtshaut lange frisch & glatt halten - richtig waschen hilft!

26 33

Tierversuchsfreie Kosmetik

3 10
Plastikboxen, -tütchen, -folien durch Schraubgläschen ersetzen

Plastikboxen, -tütchen, -folien durch Schraubgläschen ersetzen

23 19

Kostenloser Newsletter