Blinddarmentzündung

Ist es eine Blinddarmentzündung?

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hab gerade eine Blinddarm-OP hinter mir. Hätte ich diese Tricks zur Erkennung nicht gehabt, hätte ich es wohl bloß als Bauchschmerzen abgetan, statt zum Arzt zu gehen.

Der hat mich dann auch sofort ins Krankenhaus geschickt.

Bei Bauchschmerzen vor allem im rechten Unterbauch sollte man folgende 2 Dinge überprüfen:

  1. Tut Wärme weniger gut als Kälte? Wenn Kälte besser ist, ist es wahrscheinlich der Blinddarm.
  2. Im Liegen das rechte Bein schnell angewinkelt zum Bauch ziehen. Wenn das höllisch weh tut, ist die Wahrscheinlichkeit auch ziemlich groß, dass es der Blinddarm ist.

Sofort zum Arzt, der tastet dann. Blinddarm-OP geht heutzutage schnell, nur drei kleine Einschnitte (statt einem großen) und man ist nach 4-5 Tagen wieder fit. Und: ist er einmal raus, macht er nie wieder Ärger :-)

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


#1
17.10.05, 23:43
Nur bitte beachten: es gibt eine Vielzahl von weiteren Symptomen, die unter anderem auch Atypisch für eine Entzündung des Wurmfortsatzes sein können. Mit der Wärme und Kälte halte ich für unbrauchbar. Ein sichereres Symptom ist die rectale und axillare Temperaturmessenung. Bei Temperaturunterschieden von mehr als 1 Grad, verstärkt sich der Verdacht.........also vorsicht!
#2
18.10.05, 09:27
die temperaturmessung ist definitv die sicherste dieser methoden. allerdings ist es nicht "mehr als ein grad" sondern meistens genau ein grad, zumindest bei der "paarung" oral-rectal.
meine tante ist arzthelferin und in "ihrer" praxis konnte der blinddarm so immer fehlerfrei diagnostiziert weden.
#3 Speedy1803
12.12.05, 11:46
Also ich hatte nur ganz leichte Seitenstechen und das auch nur hin und wieder über eine Woche verteilt. Kurz darauf wurde ich am Blinddarm operiert und es war weg. Mein Bruder hatte gar keine SChmerzen nur Fieber. Also ich würde mich immer gleich bei Beschwerden im rechten Bereich zu einem Arzt begeben.
#4 Paul
4.4.06, 22:01
Ein zusätzlicher Tip, den auch Ärzte zur Diagnose benutzen:
mit den Fingern kräftig in die untere linke Bauchdecke drücken so etwas über dem Beckenknochen, höhe blinddarm.
Wenn der Schmerz nach rechts zieht, also richtung Blinddarm, kann dies ebenfalls ein Hinweis auf eine Blinddarmentzündung bzw. -reizung sein.
#5
28.4.06, 12:28
der blinddarm war bei mir links..... das gibts auch..
#6
29.5.06, 22:07
Ich habe es leider fast zu spät bemerkt, was daran lag, dass ich eine Magendarmgrippe und ein Bilnddarmentzündung hatte. Der gesamte Darm war angeschwollen und die ganzen Test, die die Ärzte gemacht haben, waren total widersprüchlich- ich hatte auch kein Fieber. Erst ein Bluttest und der Chefarzt haben Klarheit gebracht. Bei mir waren es auch nicht drei Schnitte, sondern einer, die ca. 5 cm lang und 1 mm breit ist.
#7 Mellly
29.5.06, 23:17
Ne Bekannte von mir hatte sogar Symptome, die auf einen Herzinfarkt hätten schließen können...nämlich Brustschmerzen...
Also bei anhaltenden Schmerzen immer zum Arzt!
#8 ev
14.6.06, 01:23
hatte ich auch manchmal schon. so schmerzen, war dann auch mal beim arzt, aber da war der "anfall" der eben selten halt hin und wieder gekommen ist und eben immer nur nen tag dauerte, wieder vorbei, und wie ich im krankenhaus war, zur untersuchen/abtasten hat sich alles wieder beruhigt... ist bei mir offensichitlich nicht so leicht..*G*
#9 Manolya
27.6.06, 01:20
also ich hatte die gleichen sympthome und habe auch diese tests gemacht......war auch in der klinik....wurde aber nach zwei stunden wieder nach hause geschickt, ende vom lied war das mir eine zyste im unterlieb geplatzt ist.... tja nicht alles ist so sicher
#10
27.10.06, 15:27
hihi. meiner tochter wurde in den herbstferien der blinddarm entfernt. es stellte sich heraus der war es nicht. dann hieß es magen-darm-grippe. sie bekommt morgen bestimmt durchfall. so war es dann auch allerdings der war zu schlimm. dann hieß es sie soll sich nicht so anstellen sie ist wohl sehr sensibel wegen der schmerzen. am 4. tag kam der arzt dann reingerannt und rief wir wissen jetzt was es ist. naja sie hatte ein tag bevor der blinddarm rauskam ein eis bei einer freundin gegessen und der war wohl mit salmonellen besetzt *grins das arme kind aber der blinddarm wird nie wieder stören
#11 Anna K.
15.5.07, 22:29
Es ist nicht der Blinddarm, sondern der Wurmfortsatz der diese Probleme macht. Das anheben des Beines ist kein Zeichen für den Blinddarm.
Wenn sich die Schmerzen verstärken und kontinuierlich bleiben dann sollte man einen Arzt aufsuchen. Alle anderen Ratschläge sind leider nicht von der Medizin greifbar.
#12 Christin
30.12.07, 21:59
@Anna: Also mein Doc hat mir damals den Tipp mit dem bein anziehen auch gegeben. Soverkehrt kann es dann ja nicht sein, wenn selbst Ärzte das anwenden...
#13 NadL
15.4.08, 16:48
der tipp is supper aber ich qlaub denn hab ich was mit dem blinddarm :(
#14 rothi_fussball@gmx.de
19.8.08, 23:34
hab blinddarmreizung und spiele fussball
wie viele tage muss ich da pausieren???
mfg mb pleas
#15 Daniel
10.12.08, 21:02
hallo,
ich spüre bereits seit 2 tagen die stelle des blinddarms, doch es ist kein wirklicher schmerz, sondern nur ein ziehen. den abend davor was ich richtig schwimmen und diese muskulatur brauchte ich sonst nie. kann mir jemand sagen, ob es daher kommen könnte, oder ob ein zwicken an dieser stelle der blinddarm sein kann?

lg
#16 liesalotta
22.6.09, 09:36
Blinddarmreizung kann sich unterschiedlich zeigen. Es ist ein Chamälion. Meine Tochter hatte die Schmerzen im Rücken und im Oberbauch links- und es war der Blinddarm. Sie konnte ohne Probleme das rechte Bein anwinkeln und das ohne Schmerzen, auch war ihre Bauchdecke weich und nicht verhärtet. das Einzigste was zu dem verdacht eines Blinddarms führte, war die Tempereatur. Nach der unkomplizierte Op ist sie jetzt endlich schmeerzfrei.
Nicht alle typischen Symptome sind so klar.
#17
25.8.09, 00:00
wie lange kann ich hienziehen? hab seit heut morgen schmerzen.
#18 Alice
27.2.10, 17:12
@#17: würde sowas echt nich vernachlassen. hatte nur MAGENschmerzen und Übelkeit. War nur am erbrechen, habe nicht mal einen Schluck Tee vertragen können. Wurde vom Arzt in die Notaufnahme geschickt und 2 Tage beobachtet, weil auch nichts auf den Blinddarm hingewiesen hat--> waren ja Magenschmerzen, die sich aber später auf den ganzen Bauch verlegt haben.Weil die Entzündungswerte aber weiter stiegen, kam ich in die Op, wollten mit ner Kamera schauen was los ist. Es war schließlich doch der Blinddarm. 2 Tage später musste ich erneut opperiert werden--> 10 cm langer Schnitt vom Nabel unterwärts. Weil noch immer alles entzündet gewesen ist--> durchbruch. Insgesamt lag ich 4 Wochen im KH und hatte, weil die Naht geöffnet u wieder veschlossen werden musste eine weitere Op. Zuhause hatt i noch immer schmerzen, weil mein Darm nicht funktionierte--> Abführmittel haben nichts gebracht, Leinsamenöl war die Lösung, jeden Tag ein Esslöffel!!
Weil der Darm insgesamt verschoben sein kann, wie es bei mir der Fall war, würde i den blinddarm nich ausschließen, nur weil nich exakt von der rechten Seite Schmerzen kommen!!Am sichersten is es immer zum Arzt u Blutwerte nehmen lassen
#19 Nation
10.6.10, 04:54
Falsch Blutwerte sind auch nicht immer zuverlässig es kommt immer auf den Arzt an und wenn man wirklich beschwerden hat und der verdacht auf den Blindarm fällt lässt nicht Locker und lasst ihn euch Rausholen ich rede aus eigener Erfahrung ein Freund von mir hatte einen Tag zuvor wo er in die Chriugische Ambulanz musste einen Hemoglobin wert von 18,8 glaube ich (20,5 ist Akut) die Ärzte sagten leichte Reizung naja Feiertag war dazwichen (Ostern) und ich weiß nicht ob die Ärzte einfach ihren Freien Tag genießen wollten und ihn wieder Nachhause geschickt haben oder wirklich keinen verdacht hatten aufjedenfall hat er bei mir gepennt die Nacht auffer Couch und ich bin die Nacht ins Wohnzimmer und musste mir da Häufchen Elend anschauen Total zusammengekugelt und vor scherzen Krampfartig hin und her gewiped . Krankenwagen gerufen Sofort notaufnahme Ultraschall Blinddarm kurz vorm Platzen Not Op.
Wenn ihr euch Wirklich 100% sicher sein Wolt besteht auf einen Ultraschall und ein Blutbild.
Naja im Endeffekt ist es so wie es immer war der Arzt wurde angezeigt kam aber wie jeder andre Arzt ungeschworen davon.
Also lasst nicht locker wenn ich beschwerden mit dem Blinddarm habt
#20
19.6.10, 11:58
Hallo,
hab schon seit vielleicht mehreren Wochen Schmerzen im Bauch. Sie werden mit der Zeit stärker. Meine Eltern wissen nix davon. Beim Schulsport wird mir dann schnell schwindelig und schlecht.
Ich hab aber Angst davor zum Arzt zu gehen. Was soll ich tun und könnte das was mit dem Blinddarm zu tun haben?
#21
19.6.10, 21:39
Hab mein Prob. schon in einem Thearad eröffnet. ;)
#22
28.3.11, 21:21
Hallo habe seit gestern Mittag bauchschmerzen im rechten unteren bauch es tut am meisten beim laufen weh und ich habe eine weise belegte Zunge kann es sein das es der blindarm ist
-1
#23
27.5.15, 23:55
Hallo habe seit Sonntag starke bauchkrämpfe und kein Hunger aber das war es könnte es doch der Blinddarm sein
1
#24 sabinekaper
28.5.15, 02:01
rubin: denkst du wirklich, man kann hier eine Ferndiagnose stellen? gehe doch morgen zum Arzt und du hast Gewissheit.
1
#25 marasu
28.5.15, 07:00
@rubin:
Egal ob es der Blinddarm ist oder nicht, wenn du mehrere Tage starke Bauchschmerzen hast, gehörst du auf jeden Fall zum Arzt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen