Zahnfleischentzündung - Kamille hilft

Kamillenextrakt gegen Zahnfleischentzündung: Kamillosan ist das Markenprodukt, es tut aber auch jedes andere Kamillenkonzentrat das gleiche und ist günstiger.

Bei Zahnfleischentzündung (Gingivitis) mit Blutungen hilft mir am meisten das Spülen mit Kamillosan. Ein paar Tropfen in ein Glas Wasser geben und lange damit spülen und gurgeln. Hilft mir besser als jede andere Mundspülung. Man kann das bedenkenlos mehr täglich machen, bei mir reicht einmal täglich bei Bedarf.

Ich nehme dazu meist warmes Wasser. Entzündungen im Mund gehen total zurück. Gut ist es auch einmal täglich am besten Abends vor dem Zähneputzen Zahnseide zu verwenden und danach dann mit Kamillosan zu spülen, bei Blutungen und eben auch vorbeugend wirkt es hervorragend.

Kamillosan ist das Markenprodukt, es tut aber auch jedes andere Kamillenkonzentrat das gleiche und ist günstiger. Kamillenkonzentrat ist in Drogeriemärkten erhältlich. Kamillosan das Markenprodukt gewöhnlich in Apotheken.

Hinweis der Redaktion: Tritt nach 3-4 Tagen keine Besserung ein und / oder kommt eine Gingivitis häufiger vor, sollte ein Zahnarzt aufgesucht werden.

Voriger Tipp
Rundum-Zahnpflege gegen Karies und Mundgeruch
Nächster Tipp
Zahnschmerzen: Auf dem Röntgenbild ist nichts zu sehen, was tun?
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter