Italienischer Nudelsalat: Sehr lecker und schnell gemacht für Grillfeste, Geburtstagsparties oder andere Anlässe.
2

Italienischer Nudelsalat

70×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Italienischer Nudelsalat (ohne Mayonnaise)

Zutaten

Zubereitung

  1. Nudeln nach Wahl wie gewohnt aufsetzen.
  2. Die Tomaten in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Mit Pfeffer, Salz und dem Knoblauch würzen, einen Schuss Öl dazu, umrühren und durchziehen lassen bis die Nudeln gar sind.
  3. Dann die Nudeln (noch warm) zu den Tomaten geben und umrühren. Danach das Pesto dazugeben und alles vermengen.
  4. Zum Schluss den in Würfel geschnittenen Schafskäse dazugeben und nochmals alles vermengen. Abschmecken und nach Belieben nachwürzen oder nachölen.

Sehr lecker und schnell gemacht für Grillfeste, Geburtstagsparties oder andere Anlässe.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

30 Kommentare


2
#1 jb70
14.8.14, 16:25
Mmmmh...das ist wieder so ein Rezept,wo ich vor der Entscheidung stehe - Reinlegen oder Essen ;-)))) !!
Vielen Dank!
3
#2
14.8.14, 17:07
Ääääh, ich glaube, essen wäre die bessere Entscheidung!

Werde ich sicher auch in nächster Zeit mal probieren (das Essen natürlich!) ;-))))

LG
3
#3
14.8.14, 17:37
danke euch, ich lese schon lange mit und das war meine premiere hier :))
2
#4 jb70
14.8.14, 18:26
ellipirelli:
Premiere gelungen ;-)).Ich zauber uns das grad auf den Tisch - denn zufällig hab' ich alles da - werd' noch geröstetes Knoblauchbrot dazu machen - das rote Pesto mit dem Schafskäse ist sicher ein Gedicht :-))) !
3
#5
14.8.14, 20:49
Oh wie lecker. Das werde ich ausprobieren.

Kleiner Tipp von mir: Schafskäse lässt sich prima mit der Hand zerkrümeln. Das geht (finde ich) viel schneller als kleinschneiden :-)
#6
14.8.14, 20:58
@jb70 verrätst du mir dann, ob der zauber gelungen ist?
2
#7 nnelmn
14.8.14, 21:38
oh man... an "majonÄse" kann ich mich einfach nicht gewöhnen :-D
davon mal ganz ab klingt der nudelsalat echt lecker!
1
#8
14.8.14, 21:43
das war mein handy mit der majonÄse, ich schreibe es eigentlich nicht so :o
1
#9
14.8.14, 21:49
sehr schönes Rezept...ich bekomme gleich Hunger;-(
Den Schafskäse würde ich auch sehr klein würfeln bzw. mit den Fingern zerbröseln.
1
#10 nnelmn
14.8.14, 21:57
@ellipirelli... ja, hab auch nicht dich gemeint, sondern die neue rechtschreibung, die teilweise echt schräg ist ;-)
#11
14.8.14, 22:38
die "neue" rechtschreibung finde ich auch teilweise zum Kopfschütteln ... und @roschtockerin ich mag den Geruch des Schafskäses nicht an meinen fingern (schäm). Hat nicht by the way jemand einen tipp, wie sich der schafskäse länger hält? Ich brauche für manche gerichte nur die hälfte u kann die andere dann nach ein paar tagen wegschmeißen weil sie säuerlich riecht :(
1
#12 xldeluxe
15.8.14, 00:11
@-ellipirelli-:

Kannst Du den Käse nach Anbruch nicht in einer Wasser-Salzlake im Kühlschrank lagern? Das müsste doch eigentlich für eine gewisse Zeit klappen.
1
#13
15.8.14, 06:41
@xldeluxe: kann man die selber machen??? mal ganz doof gefragt? :/
1
#14
15.8.14, 07:54
Die Idee Pesto rosso an den Nudelsalat zu machen finde ich Spitze.
Das werde ich beim nächsten Nudelsalat ausprobieren.

@ellipirelli
Mir passiert das auch immer wieder, dass ein Rest Feta sauer wird :-(
2
#15 jb70
15.8.14, 09:12
ellipirelli:
Hier ist die Rückmeldung ;-)).
Der Salat hat uns allen echt super geschmeckt !!! Ganz klar,steht der künftig regelmässig auf dem Speiseplan ;-D
1
#16
15.8.14, 11:59
Vielen Dank, ist abgespeichert! Euch allen ein schönes Wochenende aus Norddeutschland!
1
#17
15.8.14, 14:53
@jb70: da freue ich mich, dass es euch geschmeckt hat! euch allen ein schönes Wochenende!
5
#18
15.8.14, 19:14
-ellipirelli-
Danke für das schöne Rezept, werde ich sicherlich ausprobieren.
Du kannst den Rest Käse auch kleingeschnitten mit Olivenöl in ein Glas mit Schraubverschluss geben. Vielleicht auch noch ein paar Gewürze oder Chilli dazu, mir schmeckt das immer sehr gut. Das bekommt man doch auch von verschiedenen Herstellern so fertig zu kaufen, deswegen bin ich auf die Idee gekommen. Und so behandelt kann man ihn dann auch schön in Salaten verwenden.
Zu der Sache mit der neuen deutschen Rechtschreibung kann ich nur sagen: das hätten die besser bleiben lassen.
#19
15.8.14, 20:04
@bastelmaus: danke für den Tipp, werde ich so machen, ich schmeiße nämlich ständig schafskäse weg.
2
#20
17.8.14, 18:33
@-ellipirelli-: du kannst den Käse auch ohne Bedenken einfrieren!
Er krümelt dann zwar etwas, aber das ist nicht das Problem, wenn du ihn zum Schluß vorsichtig zugibst.

Deinen Salat probiere ich mit Sicherheit auch bald.
#21
18.8.14, 17:45
Der Salat ist sehr lecker , mache Nudelsalat schon lange nicht mehr mit Majo .

Habe das Rezept voriges Jahr bei Chefkoch im Internet gefunden.
#22
21.6.15, 12:20
super genialer Salat, haben ihn heute Mittag gemacht, sehr zu empfehlen
#23
3.9.17, 23:04
Wenn ich das sehe bekomme ich schon wieder Heißhunger auf Nudeln.. danke für dieses Rezept ! 
#24
18.6.18, 13:08
Das Rezept wird demnächst ausprobiert. Es hört sich sehr lecker und interessant an.
#25
18.6.18, 14:03
das Rezept hört sich sehr lecker an,wird am Wochenende gemacht.
Kann es auch Hirtenkäse sein od. unbedingt Schafskäse
ellipierelli?
#26
18.6.18, 16:02
@Anemonne:
Also für mich muss es bei manchen Rezepten einfach Schaf sein. Aber probier es doch mit beiden aus
😉 Ich würde nur empfehlen zuerst mit Schaf sonst machst du es möglicherweise nicht mehr😆
#27
18.6.18, 17:17
Lieben Dank.

Ich probiere es einfach mal aus,was besser schmeckt.
#28
18.6.18, 18:34
@ellipirelli
Misch Dir einfach eine 5%ige Salzlake (also z.B. 25 g Salz auf 1/2 l Wasser), leg den Käse in ein enges Gefäß - er muss ganz von der Lake bedeckt sein, und dann hält er noch etliche Tage. So machen wir das in Griechenland.

LG psipsina
#29
18.6.18, 21:28
Vielen Dank für das Rezept, sieht wirklich sehr lecker aus. Ich werde es mir gleich zum nachmachen ausdrucken. Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es verschiedene Firmen, die das rote Pesto herstellen. Hat jemand einen guten Tip für ein besonders leckeres Pesto?
#30
20.6.18, 13:54
auch von mir ein dickes Kompliment 👍 - die Nudeln sind noch warm und natürlich musste ich probieren...
sehr, sehr lecker - da ich Knobi immer selber in Rapsöl einlege (in Würfelchen) hab ich den immer frischer als aus einer Mühle, dazu unser liebstes Olivenöl, Tomaten und einen Minispritzer Limette oder Zitrone... superklasse!

Vielen Dank für das Rezept
😚

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!