Spaghettisalat

Spaghettisalat

Zubereitungszeit

Gesamt

Diesen Spaghettisalat essen wir alle sehr gerne kalt zum Grillen, er ist aber auch ein schnelles Mittagessen, z.B. lauwarm. Und das Beste daran ist, er ist auch noch ziemlich günstig, unter 3 Euro.

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 350 ml Gemüsebrühe (kräftige)
  • 1 Bund Schnittlauch, etwas Petersilie, Salz und eine Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Spaghetti werden nach Packungsanleitung in Salzwasser gekocht, vielleicht eine Minute weniger. 
  2. In der Zwischenzeit wird die Gemüsebrühe in eine Schüssel gegeben und mit dem Schmand, saure Sahne und dem kleingeschnittenen Schnittlauch, Petersilie gut vermischt.
  3. Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und dazu geben.
  4. Das Ganze noch mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken und ca 20 Minuten durchziehen lassen, nun entweder warm essen, oder gut gekühlt aus dem . Aufgewärmt in der Mikrowelle schmeckt er auch noch toll.
  5. Wer möchte, kann auch noch halbe Cherrytomaten beimischen, oder Erbsen je nach Geschmack erweiterbar.
Voriges Rezept
Italienischer Nudelsalat
Nächstes Rezept
Spaghetti-Thunfisch-Tomaten-Salat
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Spaghettisalat mit Salsa Soße
4 2
Spaghetti-Thunfisch-Tomaten-Salat
8 2
Spaghetti mit Pestosoße - preiswertes, schnelles & gesundes Essen
Spaghetti mit Pestosoße - preiswertes, schnelles & gesundes Essen
16 30

22 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter