Spaghetti kann man auch als Salat zubereitet genießen. Egal, ob warm oder kalt, dieser superschnell zubereitete Spaghettisalat schmeckt total lecker.

Super leckerer Spaghettisalat

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieser Salat schmeckt sowohl warm als auch kalt total lecker und ist superschnell zubereitet. 

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • etwas in Rollen geschnittene Frühlingszwiebeln
  • evtl. Erbsen und Schinken, je nach Lust und Laune

Zubereitung

  1.  Die Spaghetti nach Packungsanleitung im Salzwasser kochen, jedoch 1 - 2 Minuten kürzer, da sie danach ja noch Flüssigkeit saugen sollen. 
  2. In der Zwischenzeit eine heiße Gemüsebrühe anrühren, diese sollte schon kräftig und salzig sein. 
  3. In die Brühe wird nun der Schmand, die Saure Sahne der Schnittlauch und Frühlingszwiebel eingerührt, danach noch etwas salzen und pfeffern. 
  4. Die abgetropften Spaghetti gut in die Mischung unterheben und ggf. noch Erbsen dazumischen oder wer möchte, auch Schinken.
  5. Etwa 30 Minuten durchziehen lassen und ab und zu mal langsam verrühren.  

Der Salat schmeckt wie gesagt, warm und kalt lecker.   

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


1
#1
7.4.17, 20:45
Klingt lecker und kann bestimmt auch mit anderen Nudelsorten zubereitet werden :) wird beim nächsten grillen probiert! Danke für das Rezept :)
#2
7.4.17, 20:59
Ist bestimmt sehr lecker und nicht sofett wie ein Mayonaisesalat.
1
#3
7.4.17, 21:14
Das ist so richtig nach meiner Mütze! Werde ich bald ausprobieren😋
#4
8.4.17, 00:13
Wird nachgemacht, spätestens beim nächsten Grillen. Danke.
#5
8.4.17, 19:48
Kann man auch mit Vollkornnudeln machen mit halbfett Schmand Kräuter
1
#6
9.4.17, 14:01
Ein leichter Nudelsalat, der wirklich gut schmeckt! Ich kenne diese Salatvariante schon einige Jahre, peppe ihn allerdings noch mit ein paar kleingeschnittenen Gewürzgürkchen und etwas von dem Sud geschmacklich auf, ein feingewürfelter Apfel bringt noch eine feine Süß-Nuance hinein. Dann schmeckt er allerdings nur abgekühlt.
Mit Gabelspaghetti lässt er sich auch kleckerfrei essen.
Die Variante mit in Stifte geschnittener Fleischwurst oder Fleischkäse statt Schinken ist ebenfalls lecker.
Meinen Kartoffelsalat bereite ich nach der gleichen Methode zu, der ist auch immer sehr begehrt. Wichtig: die noch warmen Kartoffeln in das Brühe-Schmand-Gemisch schneiden!
#7
9.4.17, 14:28
@ whirlwind

Wenn du die Spaghetti vor dem Kochen 2 x durchbrichst, hast du auch keine Kleckerei beim Essen.

LG
#8
9.4.17, 17:36
Werde ich in kürze ausprobieren.wir lieben nudelsalat zum grillen😁
#9
9.4.17, 19:43
Nicht böse sein, aber der wäre mir zu schlicht. Ich würde Paprika, Gewürzgürkchen (wie schon in einem anderen Kommentar erwähnt), Tomaten, Petersilie, Rucola hinzufügen und das Ganze auf Salatblättern anrichten - ich liebe es bunt und was ich Salat nenne, muss mindestens zu 50 % aus Gemüse/ Salat/ Obst bestehen!
Da amn über Geschmack nicht streiten kann, gebe ich keine Bewertung ab.
#10
9.4.17, 23:55
@jinx: 
Ist ja eigentlich kein wirklicher Nudelsalat im herkömmlichen Sinne.........
#11
10.4.17, 03:31
Das hört sich super lecker an. Kann mir vorstellen das es richtig gut schmeckt. LG Uschi 
#12
10.4.17, 06:11
Das schmeckt sicher lecker. Ich würde aber auch noch verschiedene Gemüse reinschnippeln, damit es schön aussieht.
#13
11.4.17, 13:31
Diese Spaghetti gab es heute Mittag - nicht zum letzten Mal! Sehr lecker!
Eigentlich ist die Soße eine schnelle Carbonara-Soße. Als Schinken habe ich ein Päckchen der kleinen, fertig erhältlichen, rohen Schinkenwürfelchen genommen.
#14
13.4.17, 22:17
werde es ausprobieren
1
#15
15.4.17, 13:27
Den Spaghettisalat habe ich heute ausprobiert und für sehr gut empfunden. Ich habe keine Erbsen und keinen Schinken hinzugefügt, sondern knusprig gebackene Hähnchenkeulen dazu gegessen. Ein Gedicht.
#16
16.4.17, 19:14
@traeumerin: Freut mich dass er geschmeckt hat. ;)
#17
19.4.17, 20:46
@krebse16: Spaghetti durchbrechen bringe ich nicht übers Herz ! :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen