Nudelsalat für 4-6 Personen

Fertig in 
Nudelsalat für 4-6 Personen

Für diesen gut schmeckenden Nudelsalat ist der Aufwand sehr gering und man kann ihn auch als Hauptmahlzeit ohne Beilagen genießen.

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 500 g Fleischwurst
  • 1 großes Glas Mayonnaise
  • 1 große Dose Erbsen
  • 1 große Dose Möhren (gewürfelt)
  • etwas Salz und Pfeffer zum Würzen
  • und natürlich eine große Schüssel zum Anrichten

Zubereitung

  1. Die Spaghetti werden in vier Teile zerbrochen und ca. 10 Minuten in Salzwasser gekocht. Wenn man dem Wasser etwas Margarine zugibt, kocht es nicht über.
  2. In der Zwischenzeit wird die Fleischwurst in Würfel geschnitten, etwa in der Größe der Möhrenwürfel.
  3. Wenn die Spaghetti fertig sind, gibt man sie in ein Sieb und lässt sie gut abtropfen und abkühlen, damit die Mayonnaise nicht gerinnt.
  4. Nun gibt man die Mayonnaise, die Spaghetti und die Fleischwurst in eine große Schüssel, gibt je nach Geschmack, Pfeffer und Salz dazu und rührt alles kräftig durch.
  5. Die Erbsen und Möhren gibt man ebenfalls in ein Sieb und lässt auch diese gut abtropfen, sonst haftet die Mayonnaise nicht.
  6. Zum Schluss werden die Erbsen und Möhren vorsichtig untergemischt, damit sie nicht zermatschen, fertig.

Der Salat schmeckt am besten, wenn man ihn einige Stunden ziehen lässt, oder am nächsten Tag.

Wer mag, kann Hackfleischbällchen dazu servieren, oder den Salat als Beilage zu Grillgut verwenden.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Mediterraner Nudelsalat - ideal zu gegrilltem Fisch
Nächstes Rezept
Schneller Nudelsalat Part II
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,6 von 5 Sternen,
13 Kommentare

Ich verwende ein ähnliches Rezept, allerdings kommen noch kleingeschnittene Essiggurken sowie in Streifen geschnittener Käse hinzu.
Wer's mag kann auch etwas Ketchup unterrühren (gut geeigent ist der "Hot"-Ketchup von Heinz)
Um Gottes willen, KEIN Dosenfertigfutter
Aufgetaut muß das sein.(Gemüse)

Keinen "Büchsenmüll"!!!!


Spaghetti brechen ist ein Verbrechen!!!

Da sind eine Menge Leute die spaghetti herstellen, und DIE dann zu zerstören,gehört sich nicht in einer Kochfreudigen Küche,.........
ALLES andere::::::aber KEINE Spaghetti!!!!!!
Hi
ich mache in den Nudelsalat noch klein gewürfelte Gewürzgurken rein um den geschmack noch ein wenig anzuheben,

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!