Beide Cremes leicht dicklich werden lassen, nun erst die weiße, dann die rote Creme auf dem Kuchen verteilen. Mit dem Löffel kleine Wölkchen ziehen. Wenn der Kuchen fest geworden ist, am besten ein paar Stunden in den Kühlschrank geben.
2

Joghurt-Erdbeer-Torte

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
48×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schön gekühlt ist diese Joghurt-Erdbeer-Torte ein erfrischender Genuss!

Zutaten

Teig/Kuchen

  • 100 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 100 g Nüsse
  • 1 TL Backpulver

Creme 1

  • 300 g Naturjoghurt
  • 5 EL Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 7 Blatt weiße Gelatine
  • 400  geschlagene Sahne

Creme 2

  • 500 g Erdbeeren pürieren
  • 100 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 7 Blatt rote Gelatine

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig zubereiten und auf 195 Grad 20 - 25 Minuten in einer Springform backen, in der Form belassen und auskühlen lassen.
  2. Creme 1: Alle angegebenen Zutaten miteinander verrühren. Aufgelöste weiße Gelatine unterrühren.
  3. Creme 2: Alle angegebenen Zutaten miteinander verrühren. Aufgelöste rote Gelatine unterrühren.
  4. Beide Cremes leicht dicklich werden lassen, nun erst die weiße, dann die rote Creme auf dem Kuchen verteilen.
  5. Mit dem Löffel kleine Wölkchen ziehen.
  6. Wenn der Kuchen fest geworden ist, am besten ein paar Stunden in den geben, dann den Tortenring vorsichtig lösen.
  7. Nach Belieben verzieren.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

23 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti