Jostalikör

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500g Josta
250g Kandis
0,75l Korn
Alles zusammen und ein verschließbares Glas oder Glasbehälter (großes Weckglas ist ideal).
4 Wochen stehen lassen, durchsieben, fertig.
Absolut lecker.

Von
Eingestellt am
Themen: Likör

9 Kommentare


#1
15.5.10, 16:37
Was ist Josta??
#2 knuffelzacht
15.5.10, 16:41
Google hat verraten, daß Josta eine Kreuzung aus schwarzer Johannisbeere und Stachelbeeren sind.
#3
15.5.10, 17:49
nachdem ich kürzlich Marmelade aus Jostabeeren geschenkt bekam und diese ganz toll schmeckt, habe ich mir gleich in der Gärtnerei eine Jostabeeren-Staude gekauft. Sehen aus wie kleine Stachelbeeren in schwarz und ich werde auch sicher mal das Schnäpschen ausprobieren !
#4
15.5.10, 19:32
@ knuffelzacht: Danke für die Aufklärung - man lernt nie aus! :)
#5
16.5.10, 17:41
Mal vom Schnappes ab, der ne gute Anleitung für daheim ist,

kratzen die Jostas nicht im Hals?
#6
16.5.10, 17:58
@Eifelgold: warum sollten die kratzen, heissen ja nicht Kratzbeeren....
#7
16.5.10, 18:16
Nee, heißen nicht Kratzbeeren.
Bin da immer ein wenig vorsichtig.
Stachelbeeren haben mich als Kind im Hals gekratzt und tun es heute immer noch.
Da eine Züchtung, wollte ich vorab mal fragen, bevor ich mir ne Ladung davon in den Rachen werfe und nicht mehr atmen kann.
Rein prophylaktisch...
#8
16.5.10, 18:27
@Eifelgold: war nicht bös gemeint ! Aber ich könnte mir vorstellen, das sind die feinen Härchen die meistens an der Stachelbeere sind. Aber ich glaub so ähnlich sind sie dann der Stachelbeere nicht.
#9
19.4.13, 14:13
Kriegt man die noch woanders her außer in der Gärtnerei?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen