Kärntner Tomaten-Mozzarella-Nudel

Zutaten für 15 Nudeln

Nudelteig:

  • 350 g Mehl
  • 3 Eier
  • Salz
  • lauwarmes Wasser nach Bedarf

Füllung:

  • 200 g Rispentomaten
  • 250 g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer, Basilikum

Zubereitung

Teig:

Für den Teig die ganzen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und für 1 1/2 Stunden in den stellen.

Füllung:

In der Zwischenzeit die Tomaten schälen, kleinwürfelig schneiden und den Mozzarella ebenso kleinwürfelig schneiden, in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

ACHTUNG: Die Füllung ist sehr wässrig, Wasser immer wieder abschütten!

Teig & Füllung:

Den Teig nach der Rastzeit messerrückendick ausrollen, kleine Häufchen der Fülle in gleichmäßigen Abständen auf den Teig legen, den Teig darüber schlagen, zwischen den Häufchen fest andrücken und mit einem Glas die Nudeln ausstechen.

Nach dieser ganzen Prozedur können die Nudeln in Salzwasser gekocht werden!

WERTVOLLE TIPPS:

  1. Der Teig klebt gerne, also verwende ich viel Mehl
  2. Sollte die Fülle dicker werden, verwendet man ein wenig Béchamelsauce und gibt die Füllung für ein paar Stunden in den Kühlschrank!

Gutes Gelingen mit dem österreichischen Gericht!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Käsesoße für Pasta
Nächstes Rezept
Rosmarin-Butter-Soße für Pasta
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Tomaten-Mozarella mal anders
Tomaten-Mozarella mal anders
47 23
Gefüllte Putenschnitzel mit Pesto, Schinken und Mozarella
16 1
14 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!