Kalorienarmes Frühstück - Buttermilch-Banane-Shake

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sehr lecker und auch kalorienarm - ideal als leichter Start in den Tag oder auch zwischendurch einfach zum genießen:

Auf einen Becher (500 g) Buttermilch nehme ich zwei mittlere Bananen (das kann man sicher je nach Geschmack variieren).

Die Bananen etwas zerbrechen, alles zusammen in einen hohen Becher und mit dem Pürierstab bearbeiten bis keine Bananen-Stücke mehr spürbar sind.

Danach in Gläser (ergibt ca. 2 Gläser) umfüllen und - jetzt der Trick - mit etwas Zimt bestäuben und genießen.

Das Getränk schmeckt durch die Buttermilch etwas säuerlicher als mit normaler Milch zubereitet, aber dadurch ist es gerade im Sommer sehr gut zur Erfrischung zwischendurch geeignet - ohne schlechtes Gewissen wegen der Bikini-Figur!

Das ganze geht natürlich auch mit anderem Obst der Saison - dann aber evtl. ohne den Zimt.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
14.2.11, 08:01
Der Shake ist bestimmt lecker, aber kalorienarm eigentlich nicht. Je nach Größe der Bananen, kommt man, wenn man alles alleine trinkt ;-), locker auf ca. 450-500 kcal.
#2
14.2.11, 08:21
Ja, wenn du die ganze Portion alleine trinkst, dann kommt man auf diesen Kalorien-Wert. Es ist eigentlich nur ein Glas pro Person zum Frühstück gedacht, ohne noch etwas dazu außer vielleicht noch ein Tee oder Kaffee - hätte ich vielleicht schreiben sollen, naja.

Wenn du wirklich alles allein trinkst, dann bist du aber auch entsprechend pappsatt, (also ich bin es zumindest) und hast eigentlich eine Mahlzeit damit ersetzt. Es hält auch recht lange satt. Und dafür sind 500 kcal dann auch wieder nicht wirklich viel. Vor allem wenn dus mit einem "normalen" Milchshake aus Vollmilch vergleichst, der vielleicht noch gesüßt wird oder mit Sahne oder Eis verfeinert wird...
1
#3
14.2.11, 08:32
Ach ja, und außerdem enthält der Drink viel Eiweiß und Calcium: Für die Verarbeitung von Eiweiß zu Proteinen benötigt der Körper schon 40% der aufgenommenen Energie, es bleiben also von 100 kcal nur 60 übrig; das Calcium regt die Fettverbrennung an. Der Zimt soll Heißhunger reduzieren und die Insulinwirksamkeit steigern. Also doch ein ganz anständiger Start in den Tag, oder?
1
#4
14.2.11, 16:55
ein Becher Buttermilch mit 2 Bananen hat auch nicht mehr Kalorien als ein Croissant mit Nutella ... krümelt aber weniger !!
#5
14.2.11, 17:11
@Agnetha: Jo, krümelt weniger und ist trotzdem gesünder und hält länger satt...
#6
14.2.11, 17:53
Kann ich das auch einen Tag in den Kühlschrank stellen und schmeckt das dann noch? Ich bin mir sicher, daß mein Mann streiken wird, weil es ja gesund ist und dann will ich nicht alles wegschütten, sondern evtl am nächsten Tag frühstücken... Evtl gibt es ja einen Erfahrungswert dazu.
#7
17.2.11, 14:19
@Puuh:
die Banane wird braun, dann sieht das Ganze recht unappetitlich aus...
Also besser nur eine Banane und nur die Hälfte Bettermilch und frishc machen
#8
17.2.11, 14:20
statt Buttermilch kann man auch normale Milch und nen halben Becher Naturjogurt nehmen.
#9
17.2.11, 14:22
es schmeckt DEUTLICH besser, wenn die Bananen schon (fast) überreif sind.
Ich mache den Shake schon lange mit den "Tiger"-Bananen (also die gelb-braun-gesprenkelten) die keiner mehr essen mag
#10
17.2.11, 17:15
Ja, das wird braun wenn man es stehen lässt. Der angebrochene Becher Buttermilch hält aber prima einen Tag im Kühlschrank. Aber sag deinem Mann halt einfach nicht wie gesund es ist... Mit Milch und/oder Joghurt ist es halt nicht mehr ganz so fettarm aber sicher trotzdem lecker. Und das mit den "Tiger"-Bananen ist glaub ich definitiv eine Geschmackssache... Ich mag die nicht, egal ob pur oder im Shake. ;-)
#11
5.4.11, 09:01
Habe das ganze mal abgewogen: Zwei Bananen und die Buttermilch wiegen ca 700 bis 750 Gramm. Bei ca 500 Kalorien auf diese Menge sind das nur irgendwas um die 70 Kalorien pro 100g - wirklich nicht viel, wenn man das mit dem Croissant vergleicht ;-) Das hat nämlich knappe 400 Kalorien pro 100 Gramm (ohne das Nutella)!!! Also bitte keine Beschwerden mehr, von wegen dieses Rezept wäre nicht Kalorienarm... :-)
#12
20.9.12, 08:17
nehme einfach eine banane , und weniger buttermilch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen