Himbeer-Shake

Fruchtiger Himbeer-Shake

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fruchtiger Himbeer-Shake

Dieses leckere Fruchterlebnis ist schnell und einfach zubereitet, und daher optimal zum Genießen für zwischendurch!

Zutaten (für ca. 4-5 Shakes):
1/3 l Milch
150g Quark (1/2 Päckchen)
¾ Becher Naturjoghurt
1-2 Päckchen Vanillezucker
200g Sahne (1 Päckchen)
300g Himbeeren (tiefgefroren)

Für die Garnierung:
Häubchen Schlagsahne
2-3 Himbeeren

Die Milch, den Quark und den Naturjoghurt in eine Schüssel geben und verrühren.
Nun die Sahne und den Vanillezucker (Vorsicht:Erst ein Päckchen, da die Himbeeren auch Süße verleihen!) hinzugeben, und anschließend alles gut pürieren.
Den Himbeer-Shake kann man sowohl mit frischen, als auch mit tiefgefrorenen Himbeeren zubereiten.
Die Himbeeren sollten dann allerdings in einem Sieb aufgetaut werden.
Den dabei aufgefangenen Saft kann man mitverwenden.
Die Himbeeren, bis auf ein paar, die für die Garnierung verwendet werden, in die Schüssel geben und mehrmals mit dem Pürierstab pürieren.
Jetzt kann man den Shake erneut mit Vanillezucker abschmecken und evtl. ein zweites Päckchen hinzugeben.

Himbeer-Shake in Gläser füllen und zum Schluss ein Häubchen Schlagsahne auf den Shake geben und mit 2-3 Himbeeren garnieren.
Strohhalm rein und los geht’s!
Der Shake schmeckt gekühlt am Besten!

Viel Spaß beim Ausprobieren! ;)

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 Didi
24.4.06, 14:52
Ooooooooooh lecker, das werd ich mal ausprobieren!
Danke für den Tipp!
#2 TL
26.4.06, 12:37
Lecker
#3 Tina
2.9.07, 17:21
Vielleicht bisschen dumm von mir, aber wie groß ist der Becher Joghurt?? Gibt ja die kleinen oder den 500 g Becher.
#4 Tiena
2.9.07, 17:30
Tina
geht beides. die kleinen oder den 500 g Becher. Kannst ja ausprobieren, was dier besser gefällt.
#5 Gast
30.8.10, 12:10
Hört sich sehr lecker an , aber leider nichts für Diabetiker
#6
20.10.10, 16:32
hört sich suuuuper lecker an :D
#7
1.11.10, 22:37
HALLO, hört sich lecker an und werde am Wochenende das Rezept gleich ausbrobieren. Danke
#8
3.11.10, 12:59
hmmm ich komme vorbei^^ soo lecker

muss ich mir unbedingt machen, erst mal Zutaten kaufen!
#9
16.12.10, 17:43
das hört sich sooo lecker an, das wird es wohl zu weihnachten geben!
#10
6.1.11, 11:46
Mmmhhh,das sieht lecker aus.Werde ich mal ausprobieren.
Danke für´s zeigen.
1
#11
10.3.11, 19:25
und wenn du alles auf einmal in eine starke Küchenmaschine gibst, dürfen die Himbeeren auch gefroren mit rein.
schnell durch hauen lassen und ihr habt ein sehr feines und sehr schnelles Himbeereis.
also ran an die leckeren Sachen.
wer zu späht kommt, bekommt eben nur ein Shake.
dein Tipp ist sehr gut!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen