Karthäuserklöße, eine ursprünglich klösterliche Fastenspeise

Karthäuserklöße serviere ich mit Vanillesoße und Kirschen. Das Gericht kann man sowohl als Haupt- als auch als Nachspeise genießen.
5

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ursprünglich eine klösterliche Fastenspeise fanden die Karthäuserklöße auch Einzug in meine Küche. Es schmeckt so unglaublich lecker, dass wir dieses Gericht, das ja auch sehr sättigt, als Hauptgericht verspeisen und gleich dazu mit einer Tasse Kaffee genießen.

Einfache Dinge kosten meist nicht viel, wohl aber etwas an Arbeit. Überall liest und hört man nur von den 5 Minuten-Gerichten oder den 5 Minuten-Kuchen.

Gut, günstig und lecker macht ein bisschen Mühe, aber man wird mit einem grandiosen Ergebnis belohnt. Und ich glaube nicht, dass man so eine fantastische Leckerei fertig verpackt und verschweißt kaufen kann. Und wenn doch, Finger weg davon!

Zutaten

2 Portionen

Kartäuserklöße

  • 3 Stück(e) Semmeln - altbacken aber hart -
  • 2 Stück(e) Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zimt und Zucker gemischt
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 EL Butterfett

Vanillesoße

  • 1 Pck. Vanillesoße zum Kochen
  • 2 EL Zucker
  • 500 ml Milch

Zubereitung

  1. Vanillesoßen-Päckchen mit Zucker nach Anleitung kochen, das geht sehr gut in der . Unter Rühren erkalten lassen.
  2. Die altbackenen, harten Semmeln mittels einer Reibe außen abreiben.
  3. Aus Eiern, Vanillezucker und Milch die Soße zum Einweichen vermischen.
  4. Die "rohen" Semmeln halbieren, damit übergießen und öfters wenden. Sie sollen sich mit der Flüssigkeit vollsaugen, aber nicht zerfallen.
  5. Die vollgesaugten Semmeln nun in Semmelmehl wenden.
  6. Butterfett in einer Pfanne erhitzen und die Kartäuserklöße rundherum schön braun werden lassen.
  7. Anschließend mit Zimt und Zucker bestreuen. Für mich hat es sich bewährt, dass ich in einem Glas stets eine Zimt- und Zuckermischung bereithalte.

Jetzt können die Kartäuserklöße serviert werden. Mit der erkalteten Vanillesoße werden sie zum Gedicht. Außen knusprig und innen weich, aber gut durch.

Probiert es aus - vielleicht seid ihr genauso begeistert wie ich?

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Trink-Erdbeer-Quark
Nächstes Rezept
Zuckerfreier Bananen-Porridge
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Kartoffelklöße mit Bratwurstfülle und Speck-Zwiebelsauce
15 8
Fürs Picknick - gefüllte süße Brötchen
22 11
Thunfischbratlinge/semmeln
12 9
Roulade vom Rind oder dem Ross
40 40
Leckere Semmelklöße
9 21
Überbackene Semmeln
8 6
Speckknödelsuppe
9 10
12 Kommentare

Rezept online aufrufen