Brötchen vom Vortag

Brötchen vom Vortag lassen sich mit diesem Trick ganz einfach das ganze Wochenende genießen!

Wenn man Samstags Brötchen fürs komplette Wochenende kauft, sollte man die Brötchen für den nächsten Tag nass machen (kurz unter den Kran) und dann in einer Plastiktüte luftdicht in den Kühlschrank. Es geht auch Wasser in die Tüte zu spritzen.

Am nächsten Tag zum Aufbacken in den , und zusätzlich einen Teller/ Schüssel mit etwas Wasser unten mit in den Ofen stellen.

Klappt prima und die Brötchen schmecken zum Teil sogar besser als wenn sie frisch vom Bäcker sind. Zumindest dann, wenn der Bäcker die Sorte Ofen verwendet, die die Brötchen mehr trocknet als backt.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Knäckebrot bricht nicht
Nächstes Rezept
Ältere Brötchen wieder frisch und knackig
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Plätzchen aus Milchreis vom Vortag
12 8
Brot vom Vortag kaufen
Brot vom Vortag kaufen
39 24
Gefrorenes am Vortag im Kühlschrank auftauen
Gefrorenes am Vortag im Kühlschrank auftauen
14 11
Kartoffeln vom Vortag wieder "auffrischen"
Kartoffeln vom Vortag wieder "auffrischen"
13 4
25 Kommentare

Rezept online aufrufen