Harte Brötchen fix wieder weich und knusprig

Legt man das Brötchen auf ein Glas Wasser und stellt es für eine Minute in die Mikrowelle, durchzieht der Dampf des kochenden Wassers das gesamte Brötchen und macht es wieder weich.

Der Tipp mit dem Kühlschrank, wurde hier ja bereits beschrieben. Aber was, wenn man das den Tag zuvor vergessen hatte und die Brötchen schon hart sind?

Legt man das Brötchen auf ein Glas Wasser und stellt es für eine Minute in die , durchzieht der Dampf des kochenden Wassers das gesamte Brötchen und macht es wieder weich.

Röstet man es anschließend auf dem Toaster, wird es außen wieder knusprig und bleibt innen weich.

Das hätte man zwar auch erreicht, wenn man es nass gemacht hätte und für einige Zeit in den Ofen getan hätte, aber diese Variante geht schneller und braucht weniger Energie.

Voriges Rezept
Pimp my Aldi-Brötchen
Nächstes Rezept
Brot mal anders
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
28 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter