Aus roter Götterspeise lassen sich mit einem zusätzlichen Päckchen Gelatine ganz echt wirkende Regenwürmer selber machen.
4

Regenwürmer aus Götterspeise in Erde aus Schokokeksen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für Kindergeburtstage oder Halloween sind diese ekeligen Glibberwürmer aus Götterspeise ein Riesenspaß. Aus dunklen Keksen wird noch Erde gemacht und schon sehen die Würmer aus wie echte Regenwürmer.

Aus roter Götterspeise lassen sich mit einem zusätzlichen Päckchen Gelatine ganz echt wirkende Regenwürmer selber machen. Zuerst die Götterspeise mit der Gelatine und 5 Esslöffel Zucker in einem Topf vermischen und mit etwas weniger als einem halben Liter Wasser das Ganze unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen. Damit die Würmer echt wirken, etwas Sahne und rote Lebensmittelfarbe zufügen. Anstelle von Sahne kann auch Milch oder Joghurt eingerührt werden. Es geht darum, dass die Masse nicht mehr durchsichtig ist.

Würmer aus Wackelpudding herstellen

Dann die Strohhalme ca. 3-4 cm kürzen und in ein Glas stellen. Ist das Glas zu groß, können die Strohhalme mit einem Gummiband zusammengebunden werden. Einen Teil der Masse mit einem Messbecher in die Strohhalme gießen bis die Götterspeise unten herausläuft. Jetzt für 30 bis 45 Minuten in den Kühlschrank und erst dann den Rest der Götterspeise in die Strohhalme füllen. Besonders ekelig werden die Würmer, wenn die Strohhalme dicker sind oder Rillen haben wie die Flexi Strohhalme. Damit diese Rillen später bei den Würmern sichtbar werden, müssen die flexiblen Ringe der Strohhalme vor dem Eingießen auseinandergezogen werden.

Würmer herauslösen

Das Glas mit den Würmern bleibt über Nacht im Kühlschrank. Am nächsten Tag können sie aus den Strohhalmen herausgedrückt werden. Wenn die Würmer noch nicht gleich aus dem Strohhalm herauskommen, dann kurz unter warmem Wasser abspülen. Danach lassen sich die kleinen Glibbertiere leicht herausdrücken. Aber nicht zu lange unters Wasser halten, sonst wird die Götterspeise flüssig. Damit die Regenwürmer richtig echt aussehen, habe ich dunkle Schokokekse in einem Mixer zu Erde verarbeitet. Die Erde in einen Blumentopf füllen und die Würmer drauflegen. Sieht super ekelig aus und nicht jeder traut sich das auch tatsächlich zu essen.

Das wird gebraucht:

  • Rote Götterspeise
  • 1 Päckchen Gelatine
  • Zucker
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • Sahne
  • Dunkle Schokokekse für die Erde
  • Strohhalme
  • Glas
Von
Eingestellt am

27 Kommentare


9
#1
12.4.16, 15:17
Für Halloween eine super Idee, obwohl ich wohl keinen einzigen Wurm essen würde 😳
4
#2
12.4.16, 15:44
Für den passenden Anlass, eine großartige Idee. 
6
#3
12.4.16, 15:48
die sehen sowas von eklig echt aus, Kompliment. Ich freue mich über jeden Regenwurm im Garten, weil sie die Erde verbessern, aber nicht auf dem Teller, auch keine unechten. Aber toll gemacht.
2
#4
12.4.16, 15:52
Am 30. April ist Walpurgisnacht. Da braucht man nicht mehr lange zu warten, um die Würmer anbieten zu können. Sie sehen wirklich sehr wurmig aus 😋
12
#5
12.4.16, 16:46
.........Und wenn man die Dinger 100 mal essen kann und sie möglicherweise sogar schmecken, nie-nie-niemals würde ich auch nur einen einzigen davon essen!!
9
#6
12.4.16, 17:05
@Sternenleuchten


ich finde es ekelig
5
#7
12.4.16, 17:06
Die sehen sehr echt aus, das für den Kindergeburtstag - einfach super😋
10
#8
12.4.16, 17:14
Auch wenn der Tip an sich gut gelungen ist - ich würde ihn nie nachmachen. Das Ergebnis ist mir zu eklig.
 Und wenn nachher niemand diese Würmer und die Erde essen mag, dann war die ganze Arbeit umsonst, und die guten Zutaten müssen weggeworfen werden. Schade drum!
Im Garten habe ich Regenwürmer auch gerne, da gehören sie ja auch hin. Aber beim Essen haben sie nichts zu suchen.
3
#9
12.4.16, 17:15
😱 Boa

Die sehen ja echt gruselig aus.
Essen möchte ich die sicher nicht, aber wenns passt an Halloween....
6
#10
12.4.16, 17:27
Schlemmen wie im Dschungelcamp 😂
Für Halloween richtig schön ekelig. Mit Augen zu bekommt man es auch runter und wenn es schmeckt, ist das Wurmgefühl bestimmt auch halb so wild. 
3
#11
12.4.16, 17:29
@xldeluxe_reloaded: Dann dürfte ich es aber vorher nicht gesehen haben!
 Denn das Auge ißt ja mit, auch wenn es zu ist.
3
#12
12.4.16, 18:26
Solange sie sich nicht bewegen, würde ich sie essen. 😄
5
#13
12.4.16, 19:30
Im Leben würde ich da kein einziges Teil von runter kriegen :(
4
#14
12.4.16, 20:28
Einfach genial !!!!!!!!! Bin begeistert! :-)
4
#15
12.4.16, 21:25
Huuuuch, die sehen aber echt aus 😱 😜
10
#16
13.4.16, 07:14
Ich finde das ganz toll und werde mir die Mühe machen und die Dinger zum Geb. meines Enkels zubereiten. Kinder sind bestimmt begeistert davon, ist doch eine Mutprobe, Regenwürmer zu essen.
Ich wundere mich, dass einige von euch so abgeneigt sind. Es sei denn, das ist ironisch gemeint. Ich meine, süße Tierchen aus Marzipan isst man ja auch, sogar ganze Schweinchen mit Haut und Haaren ;-)
#17
13.4.16, 12:46
Fünf ☆☆☆☆☆ für die supertolle Idee und die ganze Arbeit, die dahinter steckt.
Nur kann ich mir nicht vorstellen, das die Würmer mit dieser benötigten Extraportion Gelantine auch schmecken. Die Konsistenz wäre mir zu fest.
#18
13.4.16, 14:22
Schaurigschön!!!
1
#19
13.4.16, 21:35
Das hast du ja voll geil gemacht! Da muss man zwei mal hinsehen, sieht voll echt aus. ;-)
1
#20
13.4.16, 22:33
geniale Idee :-)
#21
15.4.16, 21:27
Coole Idee 👍 danke, werde ich ausprobieren 
#22
17.4.16, 16:25
👏😜 Richtig eklig sehen die Würmer aus, das muss ich machen und meiner Familie als Nachtisch anbieten :-).
Super Idee, Klasse & Danke
#23
17.4.16, 17:15
Hahaha! Total super!
#24
17.4.16, 18:42
tolle idee, die ich mir merken werde
2
#25
29.10.16, 10:36
Ich bin jedes Jahr so was von froh, wenn dieses besch..... Halloween endlich vorbei ist. Auf was für eklige Ideen manche Leute kommen. Pfui Teufel! 
1
#26
29.10.16, 11:54
Also meine Lieben, ich feiere auch nicht Halloween und meine Kinder sind schon erwachsen, aber ich finde die Idee großartig und superschön gemacht. Es soll ja eklig aussehen, dass ist es ja gerade.
Ich denke, ich würde lachen und die Dinger essen, warum nicht.
1
#27
29.10.16, 13:03
Eins raffe ich nicht. Wieso wird roter Götterspeise noch rote Lebensmittelfarbe zugefügt?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen