Kartoffeln mit Frischkäse-Joghurt-Gemüse-Dip

Dies ist ein sehr einfaches Rezept: Der größte Aufwand dabei ist noch der Zeitaufwand, wobei auch dieser mit circa 40 Minuten nicht allzu lang bemessen ist.
Fertig in 

Dies ist ein sehr einfaches Rezept: Der größte Aufwand dabei ist noch der Zeitaufwand, wobei auch dieser mit circa 40 Minuten nicht allzu lang bemessen ist.

Der Gemüseanteil im Dip kann natürlich mit diversen anderen Sorten variiert werden - es müssen nicht immer Paprika und Radieschen sein. Allerdings mag ich es bei allen Speisen, wenn alle drei Ampelfarben (Rot, Gelb und Grün) auf dem Teller vorkommen.

Auch interessant:
Honig-Petersilien-Kartoffeln (Kartoffeln mal anders)Honig-Petersilien-Kartoffeln (Kartoffeln mal anders)

Zutaten für eine Person

  • 5 festkochende Kartoffeln
  • 1-2 EL Frischkäse
  • 1-2 EL Joghurt
  • 5 Radieschen
  • 1 grüne Paprika
  • einige Blättchen Petersilie
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Piment
  • 1 Prise Paprika rosenscharf
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln 30 Minuten in Wasser kochen. Schälen und Salzen.
  2. Das Gemüse gut waschen. Die Paprika in etwa 1 x 1 cm große Würfel, die Radieschen in Scheiben schneiden. Wer mag, kann beides auch fein hacken.
  3. Frischkäse gründlich mit dem Joghurt, den Gewürzen, der Petersilie, der Paprika und den Radieschen vermengen.
  4. Den fertigen Dip zu den Kartoffeln servieren.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Bratkartoffeln mit Huhn, Zucchini, Orange und Meerrettich
Nächstes Rezept
Verschieden gefüllte Ofenkartoffeln
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Thunfisch-Frischkäse Dip mit Oliven
13 18
Lachs-Frischkäse-Dip
4 2
Kasselercreme - ein Dip aus Kasseler, Frischkäse und Creme fraiche
10 2
Frischkäse-Curry-Dip
3 3
5 Kommentare

Rezept online aufrufen