Karton als Schublade 1
5

Kartons in Küchenschränken als Schublade nutzen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Ich sammel immer mal hier und da Pappkartons. Weil ich es doof fand, die Kartons nach dem Einkaufen zu Hause in die Papiertonne zu werfen, überlegte ich mir eine Funktion, z.B. kann man sie als "Schublade" in Küchenschränken benutzen.

Und zwar befüllte ich den Karton mit Kartoffeln und Zwiebel, ich habe mir mit einem Stück Pappe eine Trennwand hinein gebaut, damit Zwiebeln und Kartoffeln auch getrennt bleiben. Den gesamten Karton habe ich nun in meinen Küchenschrank gestellt. Immer, wenn ich eine Kartoffel oder Zwiebel benötige, ziehe ich den Karton etwas heraus und entnehme was ich brauche und schiebe den Karton wieder zurück. Es entfallen großes Suchen oder Forschen in den Küchenschränken.

Inzwischen habe ich mehrere kleinere oder größere Karton in meinem Vorratsschrank stehen.

Für Nudeln und Reis u.a. Teigwaren

Vorratsdosen - sehr praktisch, weil man wirklich immer sieht, welche Dosen man noch so hat, oder wieder benötigt.

Kleines Körbchen für Tomatenmark und Harrissa

Kleiner Karton für Milch

Es ist eigentlich nur darauf zu achten, dass die Kartons "stabil" genug sind, für die Sachen, die man hinein stellt.

Dass gleiche System habe ich auch für meine Tupperdosen eingeführt. Immer schön, wenn alle Tupperdosen in einem Karton zu finden sind und nicht im kompletten Küchenschrank verteilt.

Dieser Tipp ist wohl vorallem für alle die, welche eine kleine Küche haben und zweckmäßig mit dem vorhanden Platz umgehen müssen.

Wenn man die Zeit hat, kann man die Karton sicher auch noch ansprechender gestalten, indem man sie mit schönen Geschenkpapier beklebt.

Natürlich hat man nicht von heute auf morgen die Menge an Kartons, die man braucht, ich habe immer Kartons aufgehoben, sei es von Sachen, welche ich per Paost bekam oder halt eben die Kartons vom einkaufen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

66 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter