Kaugummi auf Jeans: Erst die grobe Masse mit einem Messer zusammenkratzen und die größte Masse abheben, den Rest unter Löschpapier wegbügeln.

Kaugummi aus Jeans entfernen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auf dem Balkon legte ich mein Kaugummi schon bewusst ganz an den Rand des vor mir stehenden Stuhles ... Nach einer kurzen Zeit wollte ich das Kaugummi dann endlich in den Müll befördern, jedoch hatte es sich in der Zwischenzeit auf dem übereinandergeschlagenen Jeans-Hosenbeinen "breit" gemacht. 

Zwecks Entfernens des Kaugummis entschied ich mich mal wieder für die altbewährte Methode: Erst die grobe Masse mit einem Messer zusammenkratzen und die größte Masse abheben, den Rest unter LÖSCHPAPIER mit dem Bügeleisen wegbügeln, hat prima geklappt!

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


7
#1
27.6.16, 20:12
Gefrierfach hilft auch, einfrieren, Gummi abheben, funzt super
5
#2
27.6.16, 23:24
Genau: Gefrierfach!
Ist nicht so viel "Schmiererei"
2
#3
4.8.16, 07:50
Kann mich nur anschließen.  Oder Eiswürfel.  Wenn der Kaugummi gefroren ist, brichte er.

Funktioniert auch bei Kaugummi in den Haaren ....
1
#4
4.8.16, 09:18
😜 Die Kaugummi-Hose in den Tiefkühler legen hilft auch.
1
#5
4.8.16, 13:02
Geht das nicht auch bei kleineren Sachen im Tiefgefrierfach?
LG Lochimsock
2
#6
4.8.16, 14:04
@wattebällchen: da musste ich erst mal grinsen....hab´ mir den ganzen Kopf samt Haaren im Gefrierschrank vorgestellt......aber du hast ja "Eiswürfeln" geschrieben. Die kann man ja raus nehmen und muss den Kopf nicht rein tun. Grins......😂
1
#7
4.8.16, 15:43
@planet_uranius:  Bei 'Loch im Sock' hilft eine Stopfnadel !!!   😂
#8
4.8.16, 16:58
@planet_uranius: Mit Vereisungsspray sollte es auch gehen.
1
#9
4.8.16, 19:20
@paraiba:

Natürlich geht auch Vereisungsspray. Nur .... wer hat das schon zuhause ....

Zudem ist es teuer und ich verwende es nur in der Praxis oder im Notfallkoffer.

Eiswürfel hat jeder zuhause. Es geht auch ein Kühlakku aus dem Gefrierfach.
#10
5.8.16, 11:49
😎
#11
5.8.16, 15:58
Kann diesen Tip nur empfehlen. Braucht so keinen Sprayer wo noch
so teuer ist. Im Gefrierfach ist es kostenlos. Auch Motten werden hier
 hundertprozentig in die Ewigkeit abgeschickt. Aber bitte erst das 
Gefrierfach leeren.
LG planet_uranius
1
#12
5.8.16, 17:22
@planet_uranius:

Noch einfacher: Jeans in eine Plastiktüte packen ....
1
#13
5.8.16, 19:00
Plastiktüte? Wer benutzt die denn noch, seit sie "pfui" sind? :-)
#14
6.8.16, 00:45
@wattebällchen:
Hallo Wattebällchen,
Wie schon erwähnt, ist die Gefriertruhe der
beste Kaugummientferner.
Ich mach das auch so.
ML Grüssen planet-uranius
#15
6.8.16, 11:38
@Jeannie #13: Ich hatte die früher auch schon selten benutzt. Allerdings verstehe ich den Hype darum in Deutschland nicht. Hier haben wir eine geordnete Müllentsorgung. Schlimm ist aber die wilde Müllentsorgung hier, aber noch viel mehr in Ländern, die keine Müllentsorgung haben und noch weniger Recycling. Auch die vielen Kunststoffe in Peelings, Zahncremes, Kosmetika, ..., die meist über das Abwasser in die Umwelt frei gesetzt werden und in die Nahrungskette gelangen sind ein größeres Problem - dagegen sollte der Gesetzgeber mal vorgehen, statt der Augenwischerei mit den Plastiktüten.
#16
6.10.16, 13:04
Warum so kompliziert, erst Kühlfach ausräumen, Hose hinein und entfernen. Ich mach es viel einfacher Essigessenz auf die Kaugummistelle, eine Weile einwirken lassen, Hose in die Waschmaschine und bei 30°C waschen und wupp alles ist raus. Wenn doch noch was ist im nassen Zustand noch mit einer Handbürste den Rest entfernen. Ich mach dies seit Jahren so und immer mit Erfolg. 😋

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen