So hat man eine Möglichkeit, allfällige Mitreisende zu erkennen (ohne Garantie auf Vollständigkeit). Zudem bleibt in der Badewanne einiges an Krümeln, Sand oder Staub zurück, das ich so nicht in Umlauf bringe, sondern direkt entsorgen kann.

Kein Ungeziefer aus dem Urlaub einschleppen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In letzter Zeit liest man immer öfter von Bettwanzen und anderen üblen Mitreisenden, die mit aus dem Urlaub in die eigene Wohnung kommen und viel Unheil anrichten. Die Viecher kann man in einfachen Unterkünften wie auch in Luxushotels oder im Flugzeug oder der Bahn einfangen.

Auch wenn ich keinen konkreten Verdacht habe, wende ich diese Sicherheitsmaßnahme an:

  • Alles Gepäck kommt nach der Rückkehr in die Dusche.
  • Jedes Teil nehme ich einzeln in die Hand und schüttle es aus, bevor ich es in die Wäsche gebe oder an seinen Aufbewahrungsort lege.

So habe ich eine Möglichkeit, allfällige Mitreisende zu erkennen (ohne Garantie auf Vollständigkeit). Zudem bleibt in der Badewanne einiges an Krümeln, Sand oder Staub zurück, das ich so nicht in Umlauf bringe, sondern direkt entsorgen kann.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare

#1
4.9.19, 12:12
Mache ich auch immer so. Die Stofftiere meiner Kinder friere ich immer 24 Stunden ein dann überlebt da drin auch nichts.
#2
4.9.19, 19:28
Aus aktuellem Anlass (Reise nach Sizilien und zurück) habe ich nach der Rückkehr die ganze Wäsche (ob gebraucht oder nicht) bei 60 Grad in die Waschmaschine getan. Was nicht reinpasst, wartet samt Koffer auf dem Balkon. Die Wäsche überlebt das, aber die potentiellen Mitreisenden hoffentlich nicht.

Ich hatte im Bad auf Sizilien nächtens immer mal wieder ein flinkes Tierchen gesehen, das beim Anschalten des Lichts panisch nach einem Unterschlupf suchte. Der sollte allerdings nicht bei mir zu Hause sein. 

So flinke Tierchen (Schaben) gibts mittlerweile auch bei uns gehäuft, aber meistens sind das Waldschaben. Die sind völlig harmlos, sehen aber fast genauso wie Kakerlaken aus. Man merkt das auch daran, dass das Licht sie anzieht und nicht abschreckt.
#3
1.10.19, 06:07
Mit einem 60-Grad-Waschgang würde man echte Kakerlaken kaum abtöten. Es ist eher etwas fürs Gewissen.

Wir packen unsere Koffer außerhalb der Wohnung im Carport aus und hoffen .... 

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?

Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?

7 4
Online Sprachen lernen

Online Sprachen lernen

17 8
Krank im Urlaub: Das gehört in jede Reiseapotheke

Krank im Urlaub: Das gehört in jede Reiseapotheke

8 21
Trockene Haare durch Salzwasser und Sonne – Hilfe!

Trockene Haare durch Salzwasser und Sonne – Hilfe!

6 22
Topfrosen ohne Ungeziefer mit Bananenschalen

Topfrosen ohne Ungeziefer mit Bananenschalen

25 6
Zimmerpflanzen von Ungeziefer befreien & den Befall verhindern

Zimmerpflanzen von Ungeziefer befreien & den Befall ver…

25 4
Abgekochtes Petersilienwasser gegen Blatt- & Wollläuse

Abgekochtes Petersilienwasser gegen Blatt- & Wollläuse

6 7
Tipps für den Urlaub zu Hause

Tipps für den Urlaub zu Hause

9 5

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti