Kerzenleuchter-Etagere

Kerzenleuchter als Etagere

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich schon solch einen Kerzenständer habe mit Kerzen drinnen, dachte ich was tun mit dem zweiten (war ein Geschenk), dann kam mir die Idee eine Art Etagere daraus zu machen.

Ich suchte mir also einige gleiche Kaffeeuntertassen und eine dazu passende Tasse raus und dann habe ich sie mit Heißkleber gut befestigt. Hält prima und abmachen kann man sie in Zukunft auch wieder, wenn man vorsichtig mit einem Teppichmesser den Kleber durchschneidet.

Natürlich kann man sie nicht waschen, aber mit einem feuchten Lappen sind die Teller ja gleich wieder sauber. Macht sich demnächst bestimmt toll auf dem Kaffeetisch. 

Viel Spaß beim Nachmachen! 

Von
Eingestellt am

47 Kommentare


6
#1
14.3.14, 17:14
Find ich super! Auch der Vogel gefällt mir.
25
#2 nenne
14.3.14, 18:04
moin,
na ich weiß nicht...
7
#3
14.3.14, 18:35
ich könnte mir vorstellen das der Kerzenständer mit 4 silbernen Tellern und einer Kerze in der Mitte stylisch aussehen könnte.
Ich würde mir so etwas nicht basteln aber wer es mag warum nicht :-)
6
#4
14.3.14, 18:53
Ich finde Etageren grundsätzlich eigentlich ganz schön und auch praktisch.
Die gebastelte von dir wäre mir persönlich zu hoch.

Wenn ich zum Beispiel mit meiner Familie am Tisch sitze sehe ich mein Gegenüber gern.
Aus diesem Grund mache ich auch nur niedere Blumengestecke.
Ich hoffe, du nimmst mir meinen Einwand nicht übel liebe glucke :-)
13
#5 Piri-Piri
14.3.14, 19:10
Liebe Glucke1980,
die Idee ist gut und echt stylisch im Sinne von "neumodischem" Landhausstyle.
Zu deinem Style sieht es wohl recht passend aus- gerade auch mit dieser Tapete im Hintergrund, die momentan hoch im Kurs ist. ;)


Leider aber nicht so stylisch für unseren Haushalt.
Da würde es eher "hausbacken" wirken.
12
#6
14.3.14, 19:11
Mir wäre die ganze Installation zu kippelig.
4
#7
14.3.14, 19:11
Wofür ist die Tasse oben drauf?

Ich hätte evtl. eine kleine Schale genommen oder den Vogel an die Stelle platziert.
29
#8
14.3.14, 19:40
Ich weiss nicht...nimms mir nicht übel,aber das sieht irgendwie nach gewollt und nicht gekonnt aus. Vor allem die Tasse oben. Ich musste noch nicht mal nach dem Namen gucken und wusste schon,dass es glucke ist mit ihren etwas seltsamen Style und den Drang alles umzufunktionieren.Ist nicht bös gemeint...nur ein Fakt. Geschmäcker sind verschieden :)...Zum Glück.
3
#9
14.3.14, 19:55
@Kampfente: ja in die Tasse kommt dann auch was süßes oder Salzstangen u.s.w ;) nein ich dachte die Tasse würde von der Optik eher dazu passen, hab erst den Vogel wie du meintest dorthin gestellt, leider hat man da viel von der Öffnung gesehen wo die Kerze rein kommt und dann dachte ich mir ich stell eine Kerze rein in die Mitte, dann war das zu hoch ;) ach am Schluss wurde dann einfach die Tasse drauf geklebt
2
#10
14.3.14, 19:58
@falafel: nein das hat schon guten Stand ;) Die Teller sind ja leicht
9
#11 Piri-Piri
14.3.14, 20:03
@Glucke1980

.... jetzt sei bitte nicht böse, aber es klingt wirklich nach diesen/ deinigen letzten Kommentaren, wie gewollt und nicht gekonnt....

Hilfe gibt da eine Einrichtungszeitung deiner Wahl oder Frau Google. ;)
#12
14.3.14, 20:05
@Piri-Piri: ok
5
#13 xldeluxe
14.3.14, 20:37
Porzellan und Metall geht - meiner Meinung nach - gar nicht.

Die Idee an sich ist nicht neu, wäre aber harmonischer wie bereits von SusiundStrolchi in #3 kommentiert.

Den Vogel hätte ich auf einen kleinen silbernen Teller anstelle der Tasse oben aufgesetzt oder halt eine Kugel silber gesprüht und angeklebt.

Auch sollten die Teller rund sein, wie eben auch die Kerzenhalterungen.
Für meinen Geschmack ist es zu viel des Guten - zu viel Muster-/Materialmix.

Nicht unbedingt Kritik, denn es ist halt Dein persönlicher Geschmack, aber vielleicht eine Anregung.
7
#14
14.3.14, 20:39
@glucke1980: Statt der Tasse könntest Du noch eine Vase mit Blumen hinstellen. *grins*
Was ist denn in der Tasse drin?*neugierigguck* Etwas, wo man die Kekse eintauchen kann?

Glucke, Du bist unerschöpflich. Ich glaube, ich muss mal den Bastelsender bei Dir vorbeischicken.
11
#15
14.3.14, 20:46
Ich finde auch das es wie gewollt, aber nicht gekonnt aus sieht.

Die Teller passen, meiner Meinung nach, in Größe und Form
überhaupt nicht zu dem Kerzenständer.

Das sieht einfach nur kitschig aus. :-(
7
#16 Piri-Piri
14.3.14, 21:00
kitschig sieht es m.E. nicht aus; aber irgendetwas ist nicht wirklich stimmig...
Ich denke, es sind eckige Teller mit diesem "Aufdruck"....

Wenn es echt alt wäre, täte es besser passen. Versuche es mal mit echtem, alten Geschirr. Ich denke, dass dann dieser "echte" Stil hinkäme.
4
#17 xldeluxe
14.3.14, 21:04
............kleinere weiße runde Teller mit Silberrand!

Das wäre stimmiger, wenn es Porzellan sein soll.
4
#18
14.3.14, 21:05
@mamamutti: ich find sie gnz toll und kitschig ist was anders, aber ok deine Meinung eben nicht dein Geschmack.
3
#19
14.3.14, 21:43
Ich finde die Idee als solches richtig klasse ... ob der Materialmix einem nun gefällt oder nicht ... darum geht's ja nicht!
Hast von mir auf jeden Fall nen Daumen bekommen, Glucke !
3
#20
14.3.14, 22:34
@glucke1980: hallo Gluckchen
sag mal diese Kerzen Dinger (also da wo die Kerzen reingesteckt werden)
kann man die bei dir nicht abdrehen?
so hättest du doch die Möglichkeit, es niedriger zumachen.
so könntest du auch die Tellerchen welche vom Kerzenständer sind, als aufsatz nutzen.
nur so als Idee :))
#21 Piri-Piri
14.3.14, 22:50
@ xldeluxe/ Glucke1980...
kleinere, weiße Teller mit Silberrand wären für meinen Geschmack auch to much....
eben schlichte, alte -echte alte Teller- auch mit Macken oder unterschiedlicher Designs meinetwegen, wären echt stylisch...
ob hoch oder niedrig drappiert - egal.... Hauptsache echt alt. -> m. E. ;)
2
#22
14.3.14, 22:56
Wieder eine gute Idee, die mir gefällt!

Und die Heißklebepistole ist auch für mich unverzichtbarer Bastelbestandteil geworden, wenn ich mit den Enkeln bastle, aber auch für sonstige Klebereparaturen im Haushalt ist sie eine beinahe göttliche Erfindung ;-).

Klebt fast alles, und das bombensicher.
#23 Piri-Piri
14.3.14, 22:57
@SusiundStrolch:
mit den silbernen Tellern, wäre es einfach to much.... m.E. ;)
5
#24 xldeluxe
14.3.14, 23:04
Wie schön, dass so viele unterschiedliche Anregungen und Meinungen hier bei FM zusammen kommen. So lernt man Vorlieben und Geschmäcker kennen, sieht wie unterschiedlich Menschen denken und handeln, was als schön oder Kitsch empfunden wird und wie man Ideen aufgreifen und nachvollziehen kann oder auch nicht.

Ich liebe FM :)
#25
14.3.14, 23:04
@gitti2810: nein die gehen nicht ab, sind fest
1
#26
14.3.14, 23:05
@Tilla: danke :D da gehts dir wie mir, was würde ich nur ohne meiner Heißgeliebten Klebepistole machen
2
#27
14.3.14, 23:36
ich finds so an sich auch ne gute idee dich mir würde es besser gefallen wenn der Kerzenhalter unterschiedliche Höhen hätte und dann würde ich glaube ich kleine glasschälchen verwenden wobei das ich mir dann da noch was für die Halter also wo die Kerzen rein kommen einfallen lassen müsste...
5
#28
15.3.14, 01:20
Ich gestehe, ich würde runde Teller mit silberner Umrandung toll finden :S vielleicht weil ich aus Kasachstan bin *lach* ich liebe gold und Silber an Tellern. Finde den Tipp gut, allerdings halt mit mindestens runden gleich großen Tellern:)

& an xldeluxe : Finde es auch interessant so viele geteilte Meinungen zu lesen, ohne zu werten nur des Interesses wegen. Ich finde auch Diskussionen ganz toll, ich mag es wenn die Leute sich für die Meinungen anderer interessieren, sich Zeit und Mühe für ihre Mitmenschen nehmen. So und mit Diskussion meine ich natürlich keine provokanten, beleidigenden (wobei das immer sehr schwer zu vermeiden ist bei geschriebenem dass Sender und Empfänger alles richtig verstehen) und abwertenden Kommentaren.
Finde es momentan eigentlich ganz nett hier, als ich mich noch nicht anmeldete war das schonmal schlimmer ;)
5
#29
15.3.14, 02:03
#27: Wie meinen?
Ich stifte dir eine Tüte Satzzeichen zur gefälligen Bedienung.
1
#30
15.3.14, 06:21
@xldeluxe:
#24
Bin ganz deiner Meinung. Diese Diskussion verläuft gut und ohne Anfeindungen gegenüber glucke, was ich sehr erfreulich finde.
Es geht doch:-)))))

Letztes Jahr waren wir in England in den Ferien.
Dort habe ich eine Etagere in einem Laden gesehen. Die war mit altem Geschirr und obenauf hatte die auch eine alte Tasse. Sah sehr schön aus und würde zum Landhausstil passen.
Das ganze war allerdings deutlich niedriger mit zwei übereinander und unterschiedlich grossen Tellern. Obenauf die Tasse.
Halt wie eine typische Etagere.
5
#31 Dora
15.3.14, 10:25
Mein Geschmack ist es auch nicht, weder der Kerzenständer noch das Gebastle daraus und würde mir das auch nicht in die Wohnung stellen.
Ich hätte auch gar keinen Platz für so was, weder auf dem Tisch während dem Essen noch sonst wo.
Aber jeder, wie er mag.
6
#32
15.3.14, 11:45
Mein Fall ist das Werk ebenfalls nicht, zum einen, weil es mir optisch nicht gefällt, aber das ist nicht der Hauptgrund für mich, da sind die Geschmäcker eben verschieden.

Gebäck auf einer Etagere angerichtet, ist dekorativ, aber mir geht es eben vielmehr um die Platzersparnis auf der Kaffeetafel (und dafür ist eine Etagere ja auch eigentlich gedacht). Wenn viele Gäste da sind und viel gebacken wurde, kann es schon mal eng werden, da ist eine Etagere einfach praktisch, da man auf kleiner Fläche viel unterbringen kann.

Das sehe ich bei diesem Konstrukt leider nicht, da eben alles auf gleicher Höhe angeordnet wird und nicht unterschiedliche "Etagen" genutzt werden können. Das Teil wäre mir viel zu groß und ausladend, um es auf die Kaffeetafel zu stellen. Da wurde der Zweck einer Etagere (für mich) verfehlt.
2
#33
15.3.14, 12:23
Also ob jemandem die Etagere gefällt oder nicht ist eben Geschmacksache, aber der Kerzenleuchter ist der Hammer, nicht nur weil das gleiche Modell meinen Esstisch ziert!!! Das Teil haben mein Göttergatte und ich gesehen und gleich darin verliebt!
Etageren mag ich persönlich nicht so, darauf sammeln sich nämlich immer so leckere Sachen und da die Finger bei sich zu behalten fällt mir schwer :)
-2
#34 nenne
15.3.14, 12:30
moin,
und außerdem sind die kekse langweilig. nur meine Meinung!
4
#35
15.3.14, 12:35
@nenne: hahahaaa, die sind doch nur Deko, die guten und leckeren hatte Glucke schon mit der Familie gemeinsam verspeist:-)))
4
#36 eisernelady
15.3.14, 12:36
Grundsätzlich würde ich sowas eher mit Porzellankleber kleben, ist für solche Arbeiten eher geeignet und hält länger. Etageren sind eben Geschmackssache - ich finde dergleichen schwierig zu verstauen.
1
#37 pasodoble
15.3.14, 12:36
Ich muss gerade schmunzeln über den Tipp und das Foto. Ich glaube, bei uns würden die Tellerchen nicht lange obenauf liegen bleiben. Vom Prinzip her nicht schlecht.
1
#38
15.3.14, 12:43
@eisernelady: ja sicher, wenn man es auf Dauer nutzen möchte klar, aber ich habe sie mit Absicht so angeklebt, dass ich sie auch wieder abbekommen kann um zu wechseln u.s.w ;)
18
#39 wermaus
15.3.14, 15:12
1. Das passt überhaupt nicht zusammen von Material her- Metall und Porzellan.
2. Selbst wenn man über das Material hinwegsieht, passt es nicht vom Stil her, der eher barocke Kerzenleuchter und die eher moderneren quadratischen Blümchenteller, von der Tasse mal ganz abgesehen, die auch gar nicht passt.
3. Es ist das Ganze mit äußerster Vorsicht zu genießen, damit nichts kippt.
4. Ist es keine Etagere, sondern die Teller sind alle in einer Ebene.
5. Es kommt mir vor, als wäre da wieder auf Teufel komm raus irgendwas zusammengekloppt worden, um einen Tipp abgeben zu können.

Grauslich.
-3
#40
16.3.14, 16:02
Die Etagere ist kunstwerkverdächtig. Sehr schön. Daumen hoch!
-1
#41
16.3.14, 16:17
@wermaus: Sei doch bitte nicht so streng!
4
#42 Dora
16.3.14, 17:30
@glucke1980: tut mir leid, bei Weltbild gibt es gerade eine im Angebot. Sie sieht zwar auch kitschig aus, aber immer noch besser, wie diese.
10
#43
16.3.14, 17:43
die idee finde ich grundsätzlich gut. die umsetzung jedoch finde ich scheußlich. dinge müssen nicht zusammenpassen, um zu harmonieren, aber weder passen diese teller zu dem leuchter noch harmonieren sie mit ihm. meine meinung.

die krönung dazu ist die tasse. es sieht aus, als hätten sich alle teile mit einer offenen tube klebstoff in einem orkan getroffen und seien nach einem kurzen aufenthalt in der nähe eines feuers gemeinsam gelandet.

mit runden tellern oder schalen aus silber würde es mir wahrscheinlich gefallen. außerdem gibt es hier keine unterschiedlichen höhen, wie das bei einer étagère ausschlaggebend ist, sonst ist es keine.
4
#44
16.3.14, 17:52
Sorry, aber DAS finde ich absolut "UN", in jeder Hinsicht.- Abgeseh' n vom Anblick ist das Teil auch recht Platz-ergreifend auf dem Tisch.- Und das Vögelchen gehört m.e. eher in die Abteilung Advent, als in dieses Gebilde eingezwängt.
Ist aber -wie so Vieles- reine Geschmackssache.- Meine Lieblings-Etagere aus ganz feinem Glas ist leider zerbrochen im Umzugskarton.- Eine neue will ich aber nicht.- Nimmt zu viel Platz weg im Schrank, den ich für Anderes brauche.
5
#45 xldeluxe
16.3.14, 18:13
#43 @seidenloeckchen:

Über das Beispiel im Mittelsatz habe ich herzlich gelacht.
1
#46 nenne
16.3.14, 19:20
moin,
zu # 43,
du hast sehr schön ausgedrückt, was ich in # 2 angedeutet habe.
3
#47
17.3.14, 08:38
Die Grundidee ist doch gut. Jeder bastelt dann, womit und woraus es ihm gefällt.
(Und was der Haushalt so hergibt). Mir persönlich gefallen keine Etageren und selbst die mehrarmigen Leuchter mag ich nicht.
Aber eine Bastelanregung ist der Tipp auf jeden Fall, muss ja nicht gleich etwas für die Tafel sein...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen