Dieses Curry Rezept mit Kokosmilch ist: Schnell & einfach zubereitet, lecker würzig und vollgepackt mit Kichererbsen, gehackten Tomaten & supercremig.

Kichererbsen-Curry mit Kokosmilch - vegan

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zeit sich einmal zu verwöhnen, mit diesem superleckeren und veganen Kichererbsen-Curry-Rezept mit Kokosmilch. 

Zutaten

  • 1 EL Kokosöl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 3 gehackte Tomaten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2-3 TL Curry
  • 1 TL Currypaste
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer, Chili nach Geschmack
  • Reis zum Servieren

Zubereitung

  1. Kokosöl erhitzen, Zwiebel glasig braten.
  2. Tomaten und Kokosmilch dazugeben, kurz köcheln lassen.
  3. Kichererbsen abtropfen lassen und für 10 Minuten mit köcheln lassen.
  4. Curry, Currypaste und Kümmel dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Chili abschmecken und mit Reis servieren.

Viel Spaß beim Probieren und lasst es euch schmecken ?

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

34 Kommentare

Emojis einf├╝gen