Dieses Spiel ist eine tolle Beschäftigung für jung und alt. Am besten spielt es sich draußen im Garten, da hat man genug Platz, aber auch für innen geeignet.

Kinderspiel: Teebeutelweitwurf

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Teebeutelweitwurf Spiel ist sehr lustig und geht ganz einfach.

Dieses Spiel ist eine tolle Beschäftigung für jung und alt. Am besten spielt es sich draußen im Garten, da hat man genug Platz, aber auch für innen geeignet.

So gehts

  1. Es wird eine Schüssel (Eimer, Suppenteller ...) oder je nach dem wie groß das Gefäß sein soll auf den Rasen / Boden gestellt. Bei Kleinkindern nimmt man am besten ein größeres Gefäß, dann tun sie sich leichter. 
  2. Jeder Spieler bekommt einen Teebeutel und davon nimmt man das Papierstück oben an der Schnur in den Mund, bzw. hält es mit den Lippen fest, dann schwingt man es etwas in der Luft nach vorne und nach hinten, damit es genug Schwung bekommt und lässt es los und zielt Richtung Schüssel. Dabei sollten die Arme aber hinter den Körper gehalten werden, die darf man dazu nämlich nicht einsetzen.
  3. Jeder bekommt beim Treffer einen Punkt. Es ist aber auch nicht leicht zu treffen, viele befeuchten den Teebeutel, damit er schwerer wird und besser Schwung bekommt. Auf YouTube kann man sich auch Videos dazu ansehen. 

Ein sehr lustiges Spiel, ich kaufe dafür natürlich immer die billigsten Teebeutel, die es im Supermarkt gibt. Den Beutel kann jeder öfters verwenden.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

LEGO DUPLO  10507 - Eisenbahn Starter Set
LEGO DUPLO 10507 - Eisenbahn Starter Set
49,99 € 33,99 €
Jetzt kaufen bei
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 14,99 €
Jetzt kaufen bei
Eichhorn 100003721 - Schneidebretter, Set mit Früc…
Eichhorn 100003721 - Schneidebretter, Set mit Früc…
14,99 € 12,52 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

12 Kommentare


6
#1
11.5.16, 07:26
hab ausversehen 5 Sterne gegeben. Sollte 1 sein, sorry.
5
#2
11.5.16, 07:57
Mit den Beuteln im Bild hast hast du aber nicht gespielt. Da ist die Schnur ja noch drumgewickelt. Das Spiel kannst du doch auch mit benutzten Teebeuteln machen, wenn die nass sowieso besser fliegen.
12
#3
11.5.16, 08:03
Oder, wenn sie denn doch trocken sein sollen, zuerst den Tee aufgießen und die Beutel danach trocknen lassen.

Auch wenn ein Teebeutel nicht viel kostet, ist es doch Verschwendung von Lebensmitteln.
4
#4
11.5.16, 09:17
Ich würde auch die zuvor gekochten Teebeutel trocknen und sammeln.
 Dann ist das Spiel eine super Idee
9
#5
11.5.16, 10:36
Lebensmittel als Spielzeug! Das allerletzte! Auch gebrauchte Teebeutel kann man besser nutzen.
4
#6
11.5.16, 12:30
Leute 😂😂 alles gut. Na klar kann man auch gebrauchte sammeln, wenn man vorhat das Spiel zu spielen und sowieso Teetrinker ist. Es ist echt lustig. 

@ Mister_Y nein das soll nur ein Beispielbild sein, das Spiel haben wir schon länger nicht mehr gespielt. 
4
#7
11.5.16, 13:39
Ich würde für dieses Spiel auch nur gebrauchte Teebeutel nehmen. Denn auch wenn es sich nur um Centbeträge handelt, geht es um Lebensmittel, und die nehme ich nicht zum Spielen.
Das Spiel an sich ist bestimmt sehr lustig, es ist ja, soviel ich weiß, auch eine Disziplin bei der "Wattolümpiade".
10
#8
11.5.16, 14:24
Ich sehe hier keine Geld-bzw Lebensmittelverschendung. Schon klar, sicher nutzt man dafür lieber Gebrauchte Beutel, aber wenn man keine hat und trotzdem spielen möchte? Soll man dann erst mal 20 Beutel trinken? Also übertrieben reagiert wird hier schon sehr häufig. 
Spaß kostet eben Geld, ob es nun aus dem Aldi für 50 cent eine Packung Teebeutel ist, oder 10-15 Euronen für ein Gemeinschaftsspiel. Wenn wir dafür Spaß haben, spendiere ich gerne 50 cent.
8
#9
11.5.16, 14:35
Sorry, aber selbst wenn die Packung Tee nur 50ct kostet, es sind Lebensmittel und damit spielt man halt nicht! Wen man es so spielen möchte, dann sucht man sich halt Dinge und bastelt sich die 'Teebeutel' selbst ... Bindfaden und kleine Steinchen zum Beispiel. Oder man schnürt Blätterpaketchen. Oder man spendiert eine Schüssel Kirschen und macht Kirschkernweitspucken, macht genauso viel Spaß, die Kinder bekommen noch frisches Obst und es ist keine Lebensmittelverschwendung...
8
#10
11.5.16, 18:29
Ich würde auch eher gebrauchte Teebeutel nehmen, finde Kirschkern-weit-Spucken ebenfalls eine gute Sportart und bin grundsätzlich für Müllverwertung.
Aber ich sehe es jetzt auch nicht als so dramatisch an mit "neuen" Teebeuteln zu spielen. In anderen Fällen habe ich auch schon mit Lebensmitteln "gespielt" oder "gebastelt":
Salzteig oder Knete aus Lebensmitteln hergestellt, aus Mehl oder Speisestärke Farben hergestellt, mit Gewürzen oder Fruchtsäften gefärbt etc. Gewürzbilder geklebt, Kleister aus Speisestärke, Eier- oder Kartoffellaufen, Kartoffelstempel, Schnitzübungen an Karotten ... Je länger ich darüber nachdenke, umso mehr Beispiele fallen mir ein. Das alles ist mir auf jeden Fall lieber als Plastikspielzeug, das auch Ressourcen verbraucht und am Ende der Umwelt mehr schadet. Man macht doch etwas Sinnvolles mit den Lebensmitteln und darauf kommt es an. 
Es ist ein analoges Offlinespiel, das die Mundmotorik fördert, das Gleichgewicht trainiert.
#11
12.5.16, 00:39
Also ich kann mir das lustig vorstellen bei den Kindern .
So kann man manche Kinderparty oder Kindergeburtstag lustig gestalten .
Aber man kann ja auch was anderes einsetzen wie Teebeutel aber gute Idee 👍
1
#12
5.6.16, 13:39
Sorry, aber mit Lebensmitteln spielt man nicht.

Da eignen sich eher Luftballons, welche man mit Sand füllen kann. Zudem kann man diese gut knetten was auch gut für die Motorik der Kinder ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen