So kann man gegen Raser was unternehmen: Z.B. ein altes Bobbycar vom Sperrmüll holen und es an verschiedenen Stellen nahe dem Gehweg im Vorgarten befestigen.

Kinderspielzeug am Gehweg: Ein Versuch, Raser zu stoppen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir wohnen in einer eigentlich recht ruhigen Wohngegend, in der auf fast allen Straßen Tempolimit 30 gilt. Seitdem unsere Straße aber ausgebaut wurde, und es auf der gesamten Straße keine parkenden Autos gibt, dient sie vielen als schnellster Weg von A nach B.

Tempo 30 wird nicht mehr eingehalten, da es absolut keine Hindernisse gibt. Eingaben bei der Stadtverwaltung haben nicht viel ergeben, Messungen werden nicht durchgeführt, Straßenschwellen werden nicht gebaut und so bleiben nicht viele Möglichkeiten, an die Verantwortung von Rasern zu appellieren.

Mein Versuch, das Rasen einzuschränken

Ich habe mir vom Sperrmüll ein altes Bobbycar und einen Puppenwagen besorgt. Diese beiden Kinderspielzeuge befestige ich abwechselnd sporadisch an verschiedenen Stellen nahe dem Gehweg im Vorgarten. Damit sie nicht als “Zu Verschenken-Artikel” mitgenommen werden, wie man es von mir gewohnt ist oder durch andere Umstände Fußgänger auf dem Gehweg behindern, habe ich sie mittels Metallstab (Hering) und Blumendraht auf dem Rasen befestigt. Am Kinderspielzeug habe ich ein kleines laminiertes Schild mit kurzer Erklärung, worum es geht, angebracht, falls Fußgänger sich für das jeweilige Teil interessieren.

Der Gedanke dahinter: "Wo ein Bobbycar/Puppenwagen steht, ist vielleicht auch ein Kind nicht weit!"

Mal nehme ich das Kinderspielzeug weg, mal stelle ich es woanders hin, mal reicht auch nur ein Ball. Da ich mich abends um die Pflanzen im Vorgarten kümmere, ist es kein großer Aufwand, ein Teil am Gehweg neu zu positionieren oder zu entfernen.

Nun kann ich natürlich nicht sagen, dass alle Autofahrer sich dadurch angesprochen fühlen, aber selbst wenn nur einige den Fuß vom Gas nehmen, ist es schon mal ein Erfolg, der Menschen- und Tierleben retten könnte.

Für den Winter überlege ich mir dann etwas anderes, aber da regelt das Wetter das Rasen meist von allein.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

24 Kommentare


2
#1
22.8.18, 11:45
das sieht man hier öfter, und die Autofahrer, die den weg als Abkürzung nutzen, wollen nur schnell sein.
ich wohne in einer 30ger Zone, dort fahren selbst die hier wohnenden Mütter zu schnell und rechts vor links gibt es auch nicht. nach dem Motto :kam gestern keiner dann heute auch nicht.
3
#2
22.8.18, 13:13
wieder mal ne super Idee von dir☺👍👍❤
2
#3
22.8.18, 22:56
Wir leben in einer 30er Zone. Die einzigen, die da voll Speed durchheizen, sind die Fahrer der landwirtschaftlichen Fahrzeuge. Wir haben alles versucht, vom freundlichen Reden bis zum Ball vor den Trecker, nichts hilft. Direkt am Kinderspielplatz vorbei wird Vollgas gegeben. Die sind anscheinend der Meinung, dass die Tatsache, dass sie zum Arbeiten da durch fahren, alles rechtfertigt. Wir sind wirklich ratlos, die ganze Straße, Neu-Zugezogene und Einheimische gleichermaßen. 
2
#4
23.8.18, 00:42
Ich finde diesen Versuch sehr löblich! Befürchte jedoch das er nicht fruchtet, Raser  lassen sich
dadurch sicher nicht abhalten,sie rasen um zu rasen, sind Egoisten, bei uns an der 30er Zone
hing mal ein Schild "Achtung Blitzer" das hat kurzzeitig geklappt,nur wenn es den Leuten an die Geldbörse gehen könnte sind sie "einsichtig"
Trotzdem 5* für die  Idee und die Fürsorge 👍
2
#5
23.8.18, 22:54
Heute früh war das blaue Kinderauto weg (meine Schuld, weil ich ständig ausrangierte Dinge zum Mitnehmen an die Straße stelle).

Mein nächster Plan ist ein alter, günstiger und fast schrottreifer Anhänger, den ich angemeldet auf der Straße parke und somit zumindest ein Hindernis für Raser auf der recht schmalen Straße schaffe.
#6
23.8.18, 23:01
@xldeluxe_reloaded: Stell doch Dein Auto dahin. ;)
#7
23.8.18, 23:05
@viertelvorsieben: 
Der ist zu breit, habe ich schon mal versucht und zack weg war der Spiegel: Er klappt leider nicht automatisch ein.
#8
24.8.18, 13:11
@xldeluxe_reloaded: denk dran, den Anhänger regelmäßig umzustellen, ohne angehängtem Zugfahrzeug darf er max. 48 Stunden an einem Ort stehen ... 
#9
24.8.18, 13:27
@Binefant: 
Soweit ich weiß, liegt das Limit für private Anhänger nicht bei zwei Tagen, sondern bei zwei Wochen.

Anders ist es bei Anhängern, die großflächig mit Werbung beklebt sind: Da wird der öffentliche Raum kommerziell genutzt. Dafür gelten nochmal andere Regeln.
#10
24.8.18, 13:34
Okay, das kann sein, ich weiß nur von einer Freundin, die ihren Anhänger nur noch mit Zugfahrzeug abstellt, da sie mehrfach Ärger bekommen hat.

Erstaunlicherweise steht bei uns in der Straße ein Hänger über Monate am selben Platz ohne Zugfahrzeug (und nimmt anderen damit einen Parkplatz weg). Anscheinend wird es leider nicht überall kontrolliert :-(
1
#11
24.8.18, 13:43
@Binefant: 
Ja ich weiß, dass er alle 14 Tage bewegt werden muss. Da hier aber weit und breit niemand auf der Straße parkt und die Zufahrten zu den Einstellplätzen/Grundstücken weit auseinander liegen, stellt das kein Problem dar. Vermutlich schiebt der ein oder andere Nachbar den Anhänger auch immer mal hin und her. Ist ja mehr oder weniger ein Gemeinschaftsprojekt und kommt allen zugute . 😅  Einige Hausbesitzer parken ihren Wohnwagen seit Jahren im Vorgarten. Grundsätzlich ist das auf Dauer nicht erlaubt aber auch daran stört sich hier niemand.
#12
24.8.18, 13:51
Solange der WW dann auf dem eigenen Grundstück steht, ist es - meine ich - erlaubt.
2
#13
24.8.18, 14:20
@Binefant: 
Ich habe mal gehört, sie müssen auf einem Stellplatz stehen, also nicht auf einer Wiese oder so. Aber genau weiß ich das auch nicht und habe mich nie dafür interessiert. Im Wohnwagen selbst leuchtet abends kein Neonschild "Open" und er heißt auch nicht Chantal 😂😂😂 Und selbst wenn, wäre auch das nicht meine Angelegenheit 😉
#14
25.8.18, 18:03
Wenn der Wohnwagen/das Wohnmobil auf einem Privatgrundstück steht, so ist dieses auch zeitlich uneingeschränkt erlaubt. So ein Fahrzeug muß noch nicht einmal angemeldet sein. Nur auf der Straße darf es natürlich nicht ohne Kennzeichen stehen.
1
#15
26.8.18, 23:37
@xldeluxe_reloaded: Den Tipp finde ich ganz toll! 
Ein normal denkender, fühlender Mensch geht doch dann automatisch mit der Geschwindigkeit runter..! 
Leider wird dann andererseits alles mitgenommen was nicht niet- und nagelfest verankert ist, das ist doch sehr ärgerlich und unverschämt. 
Bei uns sind in den letzten Jahren auf viel befahrenen, zum rasen einladenden Strassen Verkehrsinseln geschaffen worden mit Blumen bepflanzt, da muss der Verkehr zwangsläufig langsamer werden! 
1
#16
27.8.18, 20:01
@Ingrid 771: 
Leider ist es nicht so, dass Spielzeug auf Dauer eine Wirkung zeigt.
Diese Blumeninseln habe ich auch einmal beantragt, hätte mich auch beteiligt, aber die Straße sei zu eng für zusätzliche Barrieren und Schwellen sind baulich nicht vorgesehen. Die Straße wurde vor 2 Jahren ausgebaut, die Kosten tragen die Hausbesitzer und Wünsche zur allgemeinen Sicherheit werden nicht berücksichtigt..........
Nachdem nun auch das Kinderauto einen neuen Besitzer fand und auch diverse Puppenwagen über Nacht verschwunden sind, tendiere ich nun doch zum Anhänger.
1
#17
27.8.18, 22:22
Ja, leider ist das wohl so..
Gerade diese ummauerten Blumeninseln stelle ich mir hilfreich vor, vielleicht könntet ihr eine möglichst viele Anwohner teilnehmende Eingabe, Unterschriftenaktion machen? 
Theoretisch vorstellbar, aber einer muss sich dann dazu aufraffen, das musst ja nicht immer nur du sein..du tust schon viel! 👍🏼🌸
1
#18
27.8.18, 22:24
@Ingrid 771: 
Ich bin aber so ein "Aufraffer" 😃 und hab das alles durch. Auf dieser Straße passiert leider nichts mehr. Wir haben alles schon versucht.
#19
27.8.18, 22:27
@xldeluxe_reloaded: Bevor mal etwas passiert muss es dann erst Tote und Verletzte geben,,😡
#20
31.8.18, 08:40
das ist so ein alter Hut, das wirkt schon nicht mehr. Die Bildchen auf den Zigarettenschachteln halten die Leute auch nicht  vom Rauchen ab. Autofahrer, die so ein Bobby Car am Straßenrand sehen, wissen gleich, das das nur  ein Fak ist. Dein Tipp ist völlig nutzlos und alt. Man kann Autofahrer nicht eigenmächtig erziehen.  Auch mit einem schrottreifen Anhänger nicht,  damit gefährdet man  wohl eher den Verkehr. Träumt weiter von einer besseren Welt.
1
#21
31.8.18, 08:59
@Christmo: 
Nun, ganz so negativ mag ich die Welt nicht sehen, es gibt auch Fortschritte. 
In den letzten Jahren geht auch kontinuierlich die Zahl der Raucher zurück, besonders junge Leute fangen garnicht erst an. 
Und den Tipp hier von xldeluxe finde ich echt gut, denn es gibt auch Autofahrer denen das Kinderspielzeug einen Grund zur Vorsicht gibt! 
#22
31.8.18, 12:35
@Ingrid 771: hallo, der Tipp ist schon Asbach uralt. 
Bei uns jedenfalls war das schon vor 10 Jahren zu sehen. 
1
#23
31.8.18, 12:45
@Christmo: Das ist doch jetzt auch mal ganz egal.! 
#24
3.9.18, 13:39
Bei unserem Campingplatz liegt ein Ausgang direkt an der Strasse. Dort hat der Betreiber auch ein altes Bobbycar positioniert. Obwohl man auch so schon von weitem den Campingplatz sehen kann, und trotz des Bobbycars, gibt es leider noch immer viele Autofahrer, die nicht vom Gas gehen!  Leider gibt es einige Verkehrsteilnehmer, die unbelehrbar und egoistisch si d, aber die wird es wohl immer geben! 

Tipp kommentieren

Emojis einfügen