Schmutzradierer: Entfernen von schwarzen Flecken von Autos

Das Entfernen von schwarzen Flecken an Autos gelingt sehr gut mithilfe eines Schmutzradiererers.

Oberflächliche schwarze Flecken (keine Kratzer!) auf hellen Autos mit dem Schmutzradierer leicht entfernen. Radierer anfeuchten und fester drücken beim drüberradieren.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Fliegendreck an Autos & Motorrädern mit Backpulver beseitigen
Nächster Tipp
Chrom polieren
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare
Evelyn
1
ist nicht so sehr zu empfehlen, da der Schmutzradierer den Lack zerkratzt.
27.9.05, 08:28 Uhr
Dabei seit 23.8.15
2
WD-40 xD
25.8.15, 14:56 Uhr
alteolle
3
wie vor 10 jahren evelyn geschrieben hat, sind in diesen Radierern grobe Schleifpartikel. Wir bekommen Flecken gut mit einem Mikrofasertuch weg, unser Wagen ist aber auch immer gut gewachst. Selbst Bremsstaub von den Felgen geht so gut weg.
25.8.15, 19:27 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen