Kirsch-Marzipan Gugelhupf

Kirsch-Marzipan Gugelhupf
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Diesen saftigen Kirsch-Marzipan Kuchen kann ich nur empfehlen, er schmeckt sehr lecker.

Da ich noch von Weihnachten Marzipan übrig hatte, kam mir das Rezept gerade recht. Der Kuchen schmeckt sehr locker, saftig und lecker.

Zutaten

  • 250 g Butter 
  • 1 Glas Kirschen/Schattenmorellen
  • 180 g Marzipan
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanillinzucker
  • 400 g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 5 EL Milch
  • entweder Puderzuckerglasur, oder Kuvertüre, Kokosflocken je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Als erstes wird das Marzipan sehr klein geschnitten, danach der Zucker mit der weichen Butter und dem Vanillinzucker gut verrührt.
  2. Danach wird das Marzipan gut untergemischt und die Eier einzeln zugegeben.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auch unter die Masse gut einrühren, dann kommt noch die Milch dazu.
  4. Die Gugelhupfform gut einfetten und den Teig abwechselnd mit den abgetropften Kirschen in die Form füllen. Die erste und letzte Schicht soll Teig sein.
  5. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und ca. 50-60 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und Glasur darauf verteilen. Ich machte eine Puderzuckerglasur mit etwas Kirschsaft und habe dann Kokosflocken darüber gestreut.
Voriges Rezept
Schneller Konfirmationskuchen mit Raffaellos und Erdbeeren
Nächstes Rezept
Tarte mit Äpfeln und Kapstachelbeeren (Physalis)
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

27 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter