Pflaumenkuchen vom Blech mit Butterstreuseln

Dieser Pflaumenkuchen oder auch Zwetschgenkuchzen vom Blech mit Butterstreuseln schmeckt einfach nur himmlisch.
12

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Vorsicht: Dieser Pflaumenkuchen mit Butterstreuseln hat bestimmt einige Kalorien, aber ist superlecker!  

Die Zubereitung ist sehr einfach. Das Aufwendigste daran ist sicher das Entsteinen der Pflaumen :)

Zutaten

1 Portion

Für den Teig

  • 350 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 1,5 kg Pflaumen oder Zwetschgen (Menge nach Geschmack und wie man die Pflaumen legen möchte)

Für die Streusel

  • 375 g Mehl
  • 250 g flüssige Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Zimt oder Zitronenschale nach Geschmack

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Backpulverteig in eine Schüssel geben und verrühren. (Küchenmaschine oder Handrührgerät.)
  2. 1 Blech mit Butter bestreichen (evtl. vorher mit Backpapier auslegen).
  3. Den Teig auf das Blech geben und mit den Händen und etwas Mehl (Teig ist etwas weich) auf dem Blech gleichmäßig verteilen.
  4. Gewaschene Pflaumen/Zwetschgen in der Hälfte aufschneiden, Kern entfernen, oben an der Pflaume links und rechts einen kleinen Schnitt machen, die Pflaume auseinanderklappen/aufklappen und schön gleichmäßig auf dem Teig verteilen. (Siehe Fotos.)
  5. Wenn das geschafft ist, werden die Streusel gemacht: Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit einer Gabel so lange verrühren, bis schöne Streusel entstanden sind. Diese dann gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
  6. Ca. 50-60 Minuten bei 175 Grad Ober- / Unterhitze oder 160 Grad Umluft backen.

Mmmh… schmeckt warm lecker, mit oder ohne Sahne. Mir schmeckt er am besten am nächsten Tag!

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte die besten Tipps & Rezepte und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Quitten-Schoko-Kuchen mit Walnüssen
Nächstes Rezept
Schneller Obstkuchen für Backmuffel
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
88 Kommentare

Rezept online aufrufen