Zwetschgenkuchen mit Streuseln
2

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Lecker, endlich Zwetschgen bzw. Pflaumenzeit! Dazu mein Rezept für einen saftigen Zwetschgenkuchen mit Hefeteig.

Zubereitung

Hefeteig

  1. 200 ml Milch mit 50 g Butter erwärmen (lauwarm).
  2. 375 g Mehl in eine Rührschüssel geben, dazu 50 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Ei.
  3.  In der lauwarmen Butter-Milchmischung frische Hefe (ca. 3/4 Würfel) auflösen. Diese nun zu den anderen Zutaten geben und zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Jetzt den Teig gehen lassen, bis er sich sichtlich vergrößert hat.

Belag

  1. 1 1/2 kg Zwetschgen oder Pflaumen entsteinen.
  2. Den gegangenen Teig in der Fettpfanne die mit Backpapier ausgelegt wird, ausrollen und mit den Früchte dachziegelartig belegen.

Streusel

  1. 300 g Mehl, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und 175 g weiche Butter verkneten und als Streusel auf die Zwetschgen geben.
  2. So, nun ab in die Wärme! Bei O/U-Hitze 170 Grad ca. 45 Minuten backen.
  3. Aufpassen, dass der Boden nicht zu dunkel wird.
  4. Dazu ein Muss (jedenfalls für mich): eine Portion frisch aufgeschlagene Sahne!
Von
Eingestellt am

17 Kommentare


1
#1
21.8.09, 01:13
Hmmm, klingt das lecker!!!
1
#2
21.8.09, 11:29
Hört sich sehr lecker an *sabber*
Zwar absolut nichts für die schlanke Linie, aber druff gschissan ;-)

Ein Tipp noch: Die Butter immer erst zum Teig geben, NACHDEM Die Hefe mit der Flüssigkeit und dem Mehl vermischt wurde, da Fett ebenso wie Salz die Tätigkeit der Hefe hemmt. Dann reicht auf die Menge Mhel nämlicha uch ein halber Würfel Hefe, und man hat nicht einen nutzlosen Viertel Würfel Hefe (oder ne halbe Packung Trockenhefe zuhause rumfliegen :-)
1
#3
21.8.09, 20:45
Das hört sich geil an.
Lass nur die Sahne weg, dann gehts auch nicht ganz auf die Figür
#4
21.8.09, 22:00
Und noch etwas: unbedingt in einem tiefen Blech oder der Fettpfanne backen. Das Backpapier gut überstehen lassen. Das habe ich zwar auch gemacht, aber der Kuchen hat so gesaftet, das mir alles über die tiefe Fettpfanne gesuppt ist. Das nächste Mal mache ich an die Vorderseite einen zusätzlichen Streifen Alufolie !.
2
#5
22.8.09, 03:57
Sahne muss da dran :) Muss man halt bisserl mehr Sport machen, dann geht's auch nicht auf die Figur.
1
#6
23.8.09, 17:37
Heute gemacht, waren zwar etwas viel Streusel, aber einfach nur lecker und natürlich mit frischer Sahne!
#7 rocky
6.9.09, 16:46
wieso wird mein pflaumenkuchen bitter beim backen, kann mir einer das sagen?
#8
13.9.09, 18:31
Geht es auch mit Trockenhefe, wenn ja, wieviel ?
Danke
#9
14.9.09, 17:18
Da ich selten mit Trockenhefe backe ( irgendwie geht da mein Teig nicht richtig auf, seitdem nehm ich nur noch frische Hefe, ohne Vorteig ) weiß ich leider das Mengenverhältnis nicht aus dem Kopf. Steht aber auf den Tütchen drauf. Geht genauso für diesen Kuchen.
-1
#10
14.9.09, 17:25
Hab noch ein Päckchen Trockenhefe gefunden !. Es steht drauf: entspricht einem halben Würfel Frischhefe. Also für ca. 500 gr. Mehl.

Gut ist auch das Produkt Garant Hefe v. Dr. Oe..... . Das ist Hefe mit Backpulver gemischt.
#11
15.9.09, 09:11
Danke für Eure Tip's

LG
Sammy
#12 rühl, maria
6.10.09, 14:34
haben diesen Kuchen in der Tagespflege der AWO gebacken. Er war ein Genuss
2
#13
8.9.10, 18:15
Pflaumenkuchen ist immer ein Genuß ob mit oder ohne Streusel hmmm lecker...

ich singe dazu den Song von Udo Jürgens "Aber bitte mit Sahne"...lach

neee Sahne ist ein muss, sonst kein Genuss!

Bin mal kurz Dichterin und Poetin..lach

so nun freue ich mich auf meine Pflaumenkuchen...hmmm es duftet in der ganzen Wohnung und die Horde trifft gleich ein um die Menge zu verkleinern.
Auf zur Pflaumenkuchenvernichtung....alles ganz spontan:-)

Vorspeise - Hauptspeise Tasse Eintopf - Dessert Pflaumenkuchen mit Sahne..
es klingelt..Meute ist da...
1
#14
24.8.11, 17:00
Suuuuuuuuuuuper! Gerade fertig! und sofort mit frischgeschlagener Sahne gegessen. MHM.
Jetzt hab ich nur 1 ganzes Blech gemacht - icch hoffe, der Kuchen hält sich bis morgen, da bekomm ich Besuch
#15
30.8.15, 09:16
@Bierle: Guten Morgen, ich lese gerade mit begeisterung deinen Tipp, ich habe es jahrelang genau so gemacht.
Ich hatte es einmal sehr eilig, und hatte auch die Butter mit in die Milch wo ich schon die Eier,Zucker und Salz hatte. Ich musste feststellen, das die Hefe genau so schnell ging.
Seit dem kommen alle Zutaten in die Milch, wo man aber aufpassen sonst hat man Rührei.
Mit Trochenhefe mache ich es genau so,
Einen Tipp noch zu den Streussel ich reibe gern noch Marzipan in die Streusselmasse.
So bekommt man super Streussel.
Gruss Giesa
1
#16
27.9.15, 13:17
Habe ihn gerade im Ofen die Streusel hab ich mit Zitronen abrieb gemacht
#17
2.10.15, 17:20
@stiller_engel: auch ich habe gerade Zwetschenkuchen im Herd, und es duftet zum dahin schmelzen.
Heute habe ich einen Tipp einer bekannten genommen, die Streussel ausser Marzipan ein Ei mit verarbeiten, mal sehen wie diese sind.
Mit Zitronen abrieb werde ich morgen probieren, da ich noch frischen Hefeteig im Kühlschrank.
Gruss Giesa

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen