Kleine Splitter aus der Haut entfernen

Wenn du einen Spreißel oder einen Splitter in der Haut hast, kannst du ihn entfernen, indem du eine Zwiebelscheibe auf der Stelle fixierst. Über Nacht zieht der Zwiebelsaft den Splitter aus der Haut.

Wer hat sich noch nicht schon einmal mit Nadeln oder Pinzette abgemüht, um kleine Holz- oder Metallsplitter aus der Haut der Hände zu entfernen?!

Eine Zwiebelscheibe abschneiden und auf die Stelle mit dem Splitter legen. Mit einem kleinen Verband die Zwiebelscheibe fixieren und dann über Nacht den Zwiebelsaft einwirken lassen. Stinkt zwar ein bisschen, aber morgens ist der Splitter raus.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

39 Kommentare

Hilde69
1
bisher habe ich immer Pflasterstreifen ( solch Rollenpflaster) genommen, hat meistens geklappt aber die Zwiebelscheibe ist bei einem hartnäckigen Splitter sicher eine gute Alternative , ich probiere es aus!
28.6.13, 08:37
Internette
2
Das ist ja interessant.
Zwiebeln wirken auch desinfizierend.

Danke.
28.6.13, 08:39
3
Gute idee
28.6.13, 09:03
4
Sodele...autsch...aua...eieiei...habe mir soeben ein paar Holzsplitter in die Finger gehauen. Wehe das funzt nicht mit der Zwiebel!!
28.6.13, 09:41
5
Würde ich mal probieren, aber lieber nicht über Nacht.
Ich glaube aber nicht so recht, daß tiefsitzende Splitter damit "hochkommen".
Da pule ich lieber mit der Nadel, hinterher mit Zwiebelsaft desinfizieren ist sicher nicht falsch.
28.6.13, 11:05
6
@horizon: warum nicht über Nacht? Die Zwiebel weicht die Haut rundum etwas auf und dann kann man den Splitter leichter entfernen.

Es gibt auch die berühmten "Zugsalben": scheußlich schwarz und stinkend, die ziehen den Splitter auch nicht raus, die lösen die Haut rundherum auf. Es sieht dann nur so aus, als wäre der Splitter nach oben gewandert.

Da gefällt mir die Zwiebelvariante schon besser - ist nicht so aggressiv.

Zum Desinfizieren nehme ich hochprozentigen Alkohol (z.B. Arnikatinktur, oder einfach Korn) und für zartbesaitete Leute (Göga) Betaisodona aus der Apotheke. (Das brennt nicht so ;-) )
28.6.13, 11:17
7
Hört sich gut an,danke für den Tipp!
28.6.13, 11:25
8
Die Zwiebelscheibe am Finger stört aber etwas beim weiterarbeiten :)
28.6.13, 16:13
peggy
9
@chris35: du könntest einen Fingerling drüber ziehen.
28.6.13, 16:31
10
finde den Tipp interessant, Zwiebeln desinfizieren und heilen, deshalb über Nacht wirken lassen. Mit Splitter im Finger arbeiten? wer`s mag ... ist doch super Grund die Arbeit mal sein zu lassen ... ;-)))
28.6.13, 16:48
11
@chris35: was arbeitest du während der Nacht?
Habe es so verstanden, dass man den Finger samt eingepackter Zwiebelscheibe irgendwo weit entfernt vom Kopfkissen ablegt.
Der Zwiebelgeruch in meinem Bett würde mich aus selbigem treiben.
Dann lieber eine heiße Nadel.
Schmerzt mehr, aber "stinkt" nicht so.
28.6.13, 17:40
Upsi
12
Habe auch schon viel getestet, vom Pflaster, Klebeband, Alleskleber, Nadel, Pinzette aber Zwiebel noch nicht. Jetzt warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Splitter um es zu testen.
28.6.13, 19:47
13
Na ja, wenns klappt... mir ist Nadel oder pinzette auch lieber. und desinfizieren mit Zwiebel - Na ja, dann kann och es auch lassen, weil die Wirkung wenn überhaupt so schwach ist, dass säubern mit Wasser auch ausreichend gewesen wäre...
28.6.13, 21:07
14
Mh ich frage mich grade ob das mit der zwiebel auch geht wenn man ein Haar in der haut stecken hat. ich bin Friseurin und da stecken mir schon mal öfters abgeschnittene haare in der haut
28.6.13, 21:17
xldeluxe
15
Ein Tropfen Kerzenwaschs hilft, wenn der Splitter/Stachel noch nicht ganz in der Haut verschwunden ist. Kann sofort abgezogen werden und der Splitter steckt drin.

#14 mohgirl1617:
Wie kommt ein abgeschnittenes Haar in die Haut? Ich kenne zwar eingewachsene Haare, aber von fremden Haaren, die in den Poren verschwinden, habe ich noch nie gehört.......
29.6.13, 00:56
16
Das ist ein guter Tipp, mal sehen ob es auch bei Stacheln und Dornen von Rosen hilft.Die sind oft kaum zu sehen,aber sehr schmerzhaft. Ich mag Zwiebeln in jeder Form, hoffentlich esse ich sie im Halbschlaf nicht auf.
29.6.13, 11:09
17
@mohgirl1617: die Frage gehört zwar nicht zum Tipp, aber wir sitzen gerade hier in der Runde und noch keiner hat davon gehört, dass Haare in die Haut eindingen können. Kommt das davon, dass die Haut an den Händen vom Haare waschen aufgeweicht ist? Interessiert uns wirklich. LG Wolfgang
29.6.13, 17:44
18
@wotan47: doch, kann passieren: nicht lange Haare natürlich, aber kurze Stückchen vom Rasieren.
29.6.13, 18:21
19
Maria 7
danke für den guten Tip, werde ich auf jeden Fall an meine Enkelkinder weiter geben.
30.6.13, 07:57
sadie
20
Noch einfacher und schneller geht es mit Kamille. Wenn man nur Teebeutel hat, Inhalt von mehreren in eine kleine Schale geben und mit etwas kochendem Wasser übergießen. Dann betroffene Stelle mit dem Splitter für ca. 10 Minuten in die etwas abgekühlte Brühe halten. Der Splitter kommt dann garantiert freiwillig an die Oberfläche.
30.6.13, 10:17
21
Das mit der Zwiebel klingt für mich logisch. Zwiebel regt die Durchblutung an und wird deswegen auch für Mittelohrentzündungen genommen, habe so bei meiner Tochter schon sehr viel Antibiotika sparen können.
Die Durchblutung vertreibt die Bakterien und in diesem Fall warscheinlich den Splitter dadurch in die Höhe.
30.6.13, 11:02
22
Das werde ich mal versuche,passiert ganz oft meinen Kindern im Hort,daß sie sich einen Splitter einziehen.
30.6.13, 11:32
pcbird
23
dauert viel zu lange, mit Pinzette ist das eine Sekundensache
30.6.13, 11:57
24
Kleckschen Schmierseife auf den Splitter, Pflaster drüber, nach Stunden oder am nächsten Tag ist der Splitter oder Dorn draußen.
30.6.13, 12:03
25
Den Tipp find ich klasse,da Zwiebelsaft ja auch desinfizierend wirkt. Naja, nur an den Geruch darf man sich nicht stören. :-)
30.6.13, 17:08
26
Das stimmt, was macht da schon so ein Zwiebelgeruch aus, ist denn der so schlimm, dass ich so einen tollen Tipp lieber nicht versuche?
Hauptsache ist der Splitter kommt hoch und sollte er wirklich zu tief sitzen, kommt er sicher etwas höher, damit man ihn rausziehen kann!
Das sagt meine Logik!
Danke für den tollen Tipp!
flamingo
30.6.13, 18:49
27
Danke für den tollen Tipp,Ist ja oftmals schwierig die kleinen splitter aus der Haut zu bekommen,besonders bei kindern
30.6.13, 22:48
28
Zwiebel benütze ich auch, wenn irgendwo eine Wunde eitert.
Zwiebel über Nacht drauf (auch wenn es stinkt)
und am nächsten Morgen ist der Eiter weg!
Altes und einfaches Hausmittel und besser als jede "Zugsalbe" !

Wer sich aber lieber längere Zeit plagen und evtl. länger Schmerzen haben möchte, dann Finger Weg von der Zwiebel :-)
1.7.13, 09:19
29
Ganz feine Splitter können schon nerven!
Meine Tochter war vor ihrem Studium Frisörin und klagte auch oft über Haare in den Händen,Unterarmen,Dekolltee. Es ist nicht unmöglich, daß die feinen scharf abgeschnittenen Haare der Kundschaft in die Haut der Frisörin dringen (vor allem, wenn sie so eine zarte Haut wie meine Püppi haben).
Viel Glück bei`m Splitterziehen und in Zukunft mögl. wenig Splitter!
2.12.13, 19:39
30
Eine gute Idee!
Vor allem wenn spürt, dass hier ein Splitter drinnen sein muss, aber ihn nicht sehen kann, um ihn mit einer Pinzette zu fassen.
Da kann ein Zwiebel sehr hilfreich sein!

Danke und liebe Grüße
flamingo
3.12.13, 21:05
31
Es gibt entweder wundenspray oder früher haben wir immer peroxidwasser(?) H2O2...das nähmlich desinfiziert die wunde ganz gut und dann haben wir mit eine wattestäbchen die Splitter wenn es zu kleinwaren einfach rausgerubbelt...hat immer geholfen....
5.2.15, 23:52
32
@xldeluxe: Bei Quizduell gab es mal eine Frage, die ungefähr so lautete: In welchem Beruf ist man von der Zwischenfingerhaartaschenkrankheit betroffen? Die richtige Antwort lautete "Frisör". Das gibt es also offenbar wirklich.
14.11.20, 08:23
33
@Suermel hat es geholfen?
14.11.20, 08:53
34
Es funktioniert auch bei/mit diesen ekelhaften feinen – aber auch stärkeren – Kakteen-Stacheln
14.11.20, 09:31
35
Das muß ich mir merken!
14.11.20, 10:24
36
Meine Schwiegermutter hatte den ultimativen Tipp bei Splitter in Finger/Hand : Socken/Strümpfe mit der Hand und Kernseife im Waschbecken waschen ! Durch die Seife wird die Haut weich und durch das mechanische reiben kommt der Splitter aus der Haut .
Denke aber es geht auch mit "normaler" Seife .
14.11.20, 11:35
37
Wenn mechanische Hilfsmittel nicht möglich sind, warum nicht. Die Zwiebel wird sogar zur Wundbehandlung empfohlen. Die Inhaltsstoffe sind auch in anderen Bereichen des Körpers hilfreich. Stichwort Darmflora.
14.11.20, 22:17
38
Hi! Ich hatte letztens ganz feine Kakteen Stacheln in den Händen und bin fast verrückt geworden, man konnte die auch nicht sehen!Das mit der Zwiebel klingt gut aber für ungeduldige habe ich einen anderen Tipp!Es gibt solche Streifen mit Kaltwachs die eigentlich dafür gedacht sind Haare auf der Oberlippe zu entfernen haben die unsichtbaren Stacheln mit einem Ruck entfernt!
14.11.20, 22:58
39
@Polly Nezzia das ist auch eine gute Idee ! Besser als heißes Wachs .
14.11.20, 23:13

Tipp kommentieren

Kostenloser Newsletter