Splitter leichter aus der Haut ziehen: Backpulver und Wasser vermischt, das Mischverhältnis sollte 1:1 sein, wirkt wie eine Zugsalbe.

Splitter aus der Haut holen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leider ist mir vorgestern eine Glühbirne zersprungen und ein Stückchen Glas hat sich in die Hautoberfläche meines Armes gebohrt. Es war nicht so tief, doch ich konnte das Stück mit der Pinzette auch nicht so einfach greifen und rausziehen.

Meine Mutti hatte dafür einen Trick, sie hat jedes Mal in solchen Fällen etwas Backpulver und Wasser vermischt, das Mischverhältnis sollte 1:1 sein. Diese Mixtur trägt man auf die Wunde mit dem darin steckenden Fremdkörper auf und lässt es einige Zeit ziehen. Diese Mischung wirkt so ähnlich wie eine Zugsalbe.

Der Splitter zieht nach oben und lässt sich danach sehr leicht entfernen. Ich nutze diese Methode schon lange, auch bei Holzsplitter oder Kaktusstacheln.

Von
Eingestellt am

32 Kommentare


1
#1
6.4.16, 20:50
perfekt! ich hab arbeitsbedingt sooo oft splitter in den fingern! danke, danke...
1
#2
6.4.16, 21:20
habe es vorhin versucht, klappt prima.
#3
6.4.16, 21:57
@toffy: Wie lange war die Einwirkzeit?
1
#4
6.4.16, 22:04
Interessant. Werde ich mir merken. :)
2
#5
6.4.16, 22:12
.....es gibt doch noch eine Menge von dem, was man nicht weiß......immer wieder beeindruckend.
Danke für den Tipp!
#6
6.4.16, 22:57
Wird beim nächsten Kaktusstachel (kommt leider öfter mal vor) ausprobiert.
Danke.
1
#7
7.4.16, 07:03
Das wusste ich noch nicht und werde es meinem Sohn sagen.  Der hat bei der Arbeit auch immer wieder mit Splittern zu kämpfen.

Danke für den Tipp! 
#8
7.4.16, 10:41
Klappt vermutlich nur, wenn die Stelle noch offen ist oder?
Mein Freund hat sich vor einigen Tagen vermutlich ein Glassplitter im Fuß eingetreten...hätte ich das zu dem Zeitpunkt mal schon gewusst. Jetzt bleibt ihm wohl nur der Hautarzt.
#9
7.4.16, 13:31
@toffifee
vor einigen tagen? wie hält er das denn aus? ist auch nicht ungefährlich! ab zum arzt! hoffentlich ist der splitter noch nicht gewandert... gute besserung!
#10
7.4.16, 13:38
puuuh, ist wohl nur ein ammenmärchen, dass splitter wandern. hab grad gegoogelt. aber bisher hatte ich das geglaubt... trotzdem besser zum arzt, bevor es eitert
#11
7.4.16, 16:50
@nnelmn
Es tut ihm ja weh. Deshalb fragte er ja einen Tag später oder so, ob ich mir das mal ansehen kann. Leider kann ich nicht viel erkennen, außer dass da offensichtlich was ist. Wir vermuten, dass er sich was eingetreten hat, als mir in der Küche ein Glas runterfiel.
Montag kann er wegen den Öffnungszeiten erst zum Arzt.
#12
7.4.16, 17:01
Toll, dass Du den Tipp Deiner Mutti hier veröffentlichst. Ist Mutti eventuell selber bei Frag-Mutti-ToppTippgeberin? Ich frag ja nur.... 
10
#13
7.4.16, 17:58
@gudula: was hat das denn mit diesem super Tipp zu tun ob die Mutter des Tippgebers auch bei Frag Mutti ist ? Was willst du damit andeuten. Keine Ahnung welches Haar du mal wieder in der Suppe suchst. Ich frag ja nur
#14
7.4.16, 18:38
Kaktusstacheln habe ich mir bisher immer mit Flüssigkleber aus der Haut geholt. Einfach die betroffene Stelle gut mit Kleber ein'tropfen' (bitte nur wenig reiben, dann brechen die Stachel), dann trocknen lassen und - zusammen mit den Stacheln - vorsichtig abziehen. Notfalls wiederholen, wenn noch Reste dringeblieben sind... ihr glaubt ja gar nicht, wie erfinderisch man wird, wenn man so dusslig ist wie ich, wenn es um fallende Kakteen geht *flööt*
1
#15
7.4.16, 18:47
Ich mache es wie Binefant, nur dass ich Kerzenwachs auf die Stelle tropfen lasse. Wenn der erhärtet ist, dann man den Stachel in der Regel auch gut raus ziehen.
#16
7.4.16, 20:40
Das hört sich auch gut an, von  Binefant und Drachima. Flüssigkelber habe ich selten im Haus, aber Kerzen immer.
#17
7.4.16, 20:57
Stimmt, Kerzenwachs geht auch, alternativ dieses Panzertape (superstarkes Klebeband). Mit Panzertape kann es ab und an passieren, dass Stacheln abbrechen, dann auch hier wiederholen.
1
#18
7.4.16, 21:00
.....wobei Flüssigkleber jetzt nicht mit Sekundenkleber zu verwechseln ist......ich mein ja nur. Flüssig ist der ja auch 😂
1
#19
7.4.16, 21:41
*grins* ... sonst bekommen wir bald Anfragen: wie kriege ich Sekundenkleber von der Haut ... :-)
#20
8.4.16, 11:06
Das ganze geht auch mit Öl. Einfach ein paar Tropfen auf die entsprechende Stelle geben, einige Minuten warten und der Stachel/Splitter wandert nach außen und kann mit einer Pinzette entfernt werden.
1
#21
9.4.16, 13:11
Unser uraltes Hausmittel ist Grüne Seife: Etwas davon in warmem Wasser auflösen und die betroffene Hautstelle eine Zeitlang darin baden. Dadurch wird die Haut weich, und der Splitter wandert nach außen.
Weil heutzutage aber kaum jemand Grüne Seife im Haus hat, ist der Tip mit Backpulver und Wasser viel einfacher nachzumachen.
#22
9.4.16, 15:38
Jawohl das ist ein ganz toller Tipp!
Solche Glassplitter können ungemein nerven und wehtun und
diesen ohne Schmerzen Herr zu werden ist schon prima.
Danke und liebe Grüße
flamingo
4
#23
9.4.16, 15:44
Hier lese ich viele hilfreiche neue Tipps die ich noch nicht kannte. Sollte mal das Backpulver zur Neige gehen weiß ich ab sofort was ich alles austesten kann. Danke!


@_Toffifee_: in solchen Fällen doch lieber einen Arzt aufsuchen.
@zumselchen: in den meisten Fällen reichen 10 Minuten definitiv aus.
@gudula: verstehe zwar nicht was du damit meinst aber nein meine Mutti hat nicht mal einen PC 😄
#24
25.4.16, 23:31
als Kleingärtner der ohne lästige Handschuhe arbeitet, habe ich immer und immer wieder kleine Splitter, Rosenstacheln , Holzsplitter u.a. in meinen Händen.
Weiche dann zuhause die Hände im warmen Kernseifenwasser ein und meist schwimmen die Dinger nach der zweiten Anwendung von alleine raus, helfe aber auch mit ner kleinen Nadel und evtl. nem Wattebausch  nach.  Geht immer, naja fast immer glatt aus. Ansonsten hilft Indianermethode, schluck feuerwasser und ein spüitzer Dolch !!
2
#25
25.4.16, 23:33
@Maeusel: ob grün oder rote seife. Ich nehme für Alles ganz einfache Kernseife, ganz ohne Chemie und Parfüm und sonstigen Zutaten so wie einst Doktor Eisenbarth !
#26
25.4.16, 23:35
@Binefant:  nur blöde, wenn man den ganzen Finger vielleicht mit heraus zieht !
#27
26.4.16, 09:17
@Heiner66: #27: was genau willst Du jetzt von mir? Weder Kerzenwachs, noch normaler Bastelkleber noch das Panzertape zieht den Finger ab... 
#28
26.4.16, 09:51
Oh, da bin ich aber froh !
Guten morgen übrigens und nix für ungut. 
Aber  das mit dem "Panzer" hat mich tief beeindruckt.
#29
28.4.16, 00:07
Das hab ich jetzt das erste mal gehöhrt also mit der Mischung von deiner Mutter ,die so wirkt wie Zugsalbe .Ich habe immer eine Nähnadel abgebrannt und habe dann mit der Spitze von der Nadel die ich vorher abgerannt und dadurch desinfiziert habe ,den Holzsplitter rausgezogen und dann die Betasonnacrem darauf geschmiert und dann mit einer Mullbinde über Nacht zugebunden.Vielen Dank für den Tipp von deiner Mutter.Das sind 5 Sterne wert.Klasse Tipp!👍
#30
28.4.16, 00:10
@zumselchen: "Ha,Ha,Ha"#3.👍
1
#31
28.4.16, 15:46
@reinigungskraft: #29 Ich erlaube mir mal, hier etwas zu verbessern. Die Salbe oder auch das Mittel in flüssiger Form heißt "Betaisodona", sonst weiß ja kein Mensch, was Du mit "Betasonnacrem" gemeint hast!

Nur zur Kenntnis, Betaisodona ist ein reines Desinfektionsmittel und hat keinerlei heilende Wirkung. Es wird bei Operationen zur Vorbereitung des OP-Bereichs und dessen Desinfektion benutzt!
#32
29.4.16, 00:34
Brandy in #31
Ich danke dir .👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen