Lasst es euch auch heute so richtig gut gehen – die Vorweihnachtszeit wird noch stressig genug!  Schon neugierig auf das zweite Türchen?
8

Knuspermürbchen & Marzipanmilch

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Tortenhummelchens Adventskalender für Mutti‘s Nachmittags-Cafe.

Lasst es euch auch heute so richtig gut gehen! Schon neugierig?

Das zweite Türchen öffnet sich!

Heute gibt es für die Wohlfühlstunde Knuspermürbchen aus dem Waffeleisen und Marzipancrema/Marzipanmilch.

Zutaten

Für das Gebäck:

  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Eigelb (wer gleich einen größeren Schwung backen möchte, kann ganze Eier nehmen)

Für das Getränk:

  • 50 g Marzipan
  • 250 ml Milch

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Mixers vermengen, bis Krümeln entstanden sind. Mit den Händen weiterarbeiten und aus den Krümel einen zusammenhängenden Teig verbinden“...mehr drücken als kneten“.

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Mixers vermengen, bis Krümel entstanden sind. Mit den Händen weiterarbeiten und aus den Krümel einen zusammenhängenden Teig verbinden“...mehr drücken als kneten“.

Dann den Teig zu Strängen rollen - “sanft“, sonst bröselt alles wieder auseinander.

Den Teig zu Strängen rollen - “sanft“, sonst bröselt alles wieder auseinander. In Portionen schneiden (ergibt 12 Stück) und kugelig formen (Größe zwischen Marzipankartoffel und Tischtennisball).

In Portionen schneiden (ergibt 12 Stück) und kugelig formen (Größe zwischen Marzipankartoffel und Tischtennisball).

Teig in Portionen schneiden (ergibt 12 Stück) und kugelig formen (Größe zwischen Marzipankartoffel und Tischtennisball).

Waffeleisen vorheizen (ich besitze eins mit Thermostat von 1 bis 6 und habe Stufe 3 genommen).

Maximal 3 Teigbällchen auf der Backfläche verteilen, Eisen schließen und kräftig drücken.

Waffeleisen vorheizen (ich besitze eins mit Thermostat von 1 bis 6 und habe Stufe 3 genommen). Maximal 3 Teigbällchen auf der Backfläche verteilen, Eisen schließen und kräftig drücken.

Maximal 3 Teigbällchen auf der Backfläche verteilen, Eisen schließen und kräftig drücken. Etwa 2-3 Minuten, (kann kürzer sein, wenn euer Eisen heißer ist) backen.

Etwa 2-3 Minuten (kann kürzer sein, wenn euer Eisen heißer ist) backen.

Die Knuspermürbchen sollen zart goldbraun werden. Am leichtesten lassen sie sich mit zwei Gabeln vom Waffelblech nehmen - sie sind noch extrem weich! - auf ein Kuchengitter legen, nach dem Abkühlen sind sie superkross.

Die Knuspermürbchen sollen zart goldbraun werden. Am leichtesten lassen sie sich mit zwei Gabeln vom Waffelblech nehmen - sie sind noch extrem weich!

Dazu bereitet ihr euch diese köstliche Marzipancrema/Marzipanmilch:

Das Marzipan mit der Gabel zerdrücken, dabei nach und nach 100 ml von der Milch unterkneten, damit das Marzipan flüssig wird. Die restlichen 150 ml Milch heißmachen und das aufgelöste Marzipan einrühren. Mit dem Schnellmixstab schaumig aufschlagen und in einen Becher gießen.

Ganz wenig Bittermandel mit einer feinen Reibe drüberraspeln.

Lasst es euch auch heute so richtig gut gehen – die Vorweihnachtszeit wird noch stressig genug!  Schon neugierig auf das zweite Türchen?

Pause – macht eine Kerze an und lasst es euch gut gehen!

Tortenhummelchens Adventkalender für Mutti‘s Nachmittags-Café : Die Zutatenliste für den 2. Dezember.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter