Kohlrabi-Käse-Suppe

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 3 - 4 Teller Kohlrabi-Käse-Suppe.

  • 1 Kohlrabi, geschält und gestiftelt -ergibt ca 200 g
  • 400 ml Wasser oder Brühe - Salz, weißer Pfeffer, Muskat, Prise Zucker.
  • 1/4 L Milch, evtl. noch ein Glas Weißwein
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 Ecke Schmelzkäse - etwas Reibkäse - pro Portion 1-2 Scheiben Baguette getoastet.

Die Kohlrabi in Brühe oder Salzwasser 4 - 5 Minuten abkochen, aus dem Topf nehmen. Kochwasser wird weiterverwendet.

Dann die Butter auf dem Topfboden schmelzen lassen, das Mehl einrühren und mit dem Kochwasser ablöschen. Sorgfältig weiterrühren, es dürfen sich keine Klümpchen bilden. Etwas köcheln lassen, davon vergeht der Mehlgeschmack. Mit der Milch aufgießen und den in kleine Stückchen geteilten Schmelzkäse unterrühren, bis die Suppe eine glatte Konsistenz hat. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Muskat. Die Kohlrabistreifen dazu geben.

In feuerfeste Suppentassen füllen, getoaste Brotscheiben auflegen, mit dem Reibkäse bestreuen und kurz überbräunen.

Wenn es schnell gehen soll, kann der letzte Zubereitungsschritt auch einfach "vergessen" werden.

Variation - eine Scheibe Kochschinken in feine Streifen schneiden, zur Suppe geben.

Gestern gekocht. Kohlrabi gabs für 19 Cent - 3 Personen satt für 1 €.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
14.9.12, 00:24
das hört sich echt lecker an! wird auf jeden fall getestet!
#2 Ginagina
16.9.12, 22:28
Preiswerter gehts wohl nicht. Habe ich am Samstags, das ist mein Eintopftag, mit 2 Kohlrabis für 4 Personen gekocht, jeder fand es lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen