Kokoscreme

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Kokoscreme - schnelles Dessert für 4-6 Personen.

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 6 Blatt Gelatine
  • 800 ml Kokosmilch
  • 5 EL Kokosraspeln
  • 1/2 TL gemahlenen Zimt
  • Abrieb von einer Bio-Limette
  • 1 Prise Salz
  • 250 g gezuckerte Kondensmilch

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs aufschneiden. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Kokosmilch, Kokosraspeln, Zimt, die Vanillestange, Limettenabrieb und Salz in einen Topf geben, aufkochen lassen, 1 Minute kochen und dann vom Herd nehmen.
  3. Alles durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, dabei die Kokosraspel gut ausdrücken.
  4. Die ausgedrückte Gelatine in der "Kokosmilch" auflösen. Danach die gezuckerte Kondensmilch unterrühren.
  5. Die Creme auf Schälchen verteilen und 2 Stunden im Kühlschrank kühlen bzw. festwerden lassen.

Ich habe dazu ein Himbeermousse gemacht, dass passt sehr gut dazu.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
2.9.14, 19:04
klingt ja schon sehr interessant, aber was lässt sich anstatt der 6 Blatt Gelatine verwenden?
1
#2 1979
2.9.14, 19:08
geht das auch ohne Kondensmilch? oder eine alternative, die kein Zicker enthält.?
sonst hört sich die Kokoscreme .super lecker an
#3 1979
2.9.14, 19:14
.....sollte Zucker heißen. ..:-)
#4 michelleh
4.9.14, 08:01
Mir kommt keine Blattgelatine ins Haus, als Ersatz verwende ich seit einem Jahr Gelatine-fix.
#5
4.9.14, 13:24
@glucke1980: Hallo glucke1980,
ich denke, man könnte diese Creme auch mit etwas Speisestärke anstatt Gelantine machen. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert und es würde mich interessieren, ob das klappt.
Viele Grüsse

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen