Weintrauben-Cookies-Nachtisch

Bei diesem Nachtisch hast du die Wahl zwischen einer leichteren oder cremigen Version. Beides schmeckt sehr lecker.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Diesen Weintrauben-Cookies-Nachtisch kann man auch einen Tag vorher zubereiten. Im Kühlschrank gelagert, kann man ihn ein paar Tage essen, da er seine Frische nicht verliert.

Zutaten

Leichtere Version

  • ca. 1 kg rote und grüne Weintrauben kernlos
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 250 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pakete American Cookies

Cremigere Version

  • 1 kg Weintrauben
  • 400 g Mascarpone
  • 300 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pakete American Cookies

Zubereitung

  1. Sahne steif schlagen.
  2. Mascarpone, Quark und Zucker zu einer Creme verrühren und die Sahne unterheben.
  3. Cookies zerbröseln, Weintrauben einmal durchschneiden.
  4. In einer Schale die Hälfte der Weintrauben auf den Boden geben, darüber die Hälfte der Creme verteilen, darauf die Hälfte der zerbröselten Cookies.
  5. Danach alles noch mal in der gleichen Reihenfolge schichten.

 Guten Appetit!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter