Großes Adventsgewinnspiel!

Großes Adventsgewinnspiel!

Gewinne ein buntes Backpaket vom Hobbybäcker im Gesamtwert von über 150 €!

Kompressionsstrümpfe leichter anziehen

Kompressionsstrümpfe leichter anziehen

Gibt es hier Leidensgenossen, die Kompressionsstrümpfe tragen müssen? Wer die verschrieben bekommt und Klasse III tragen muss, weiß was für einen Kampf das jeden Tag bedeuten kann, die Dinger anzubekommen.

Den Tipp, dafür Gummihandschuhe zu tragen, kennt fast jeder, es wird einem so ja schon im Sanitätshaus empfohlen.

Aber wusstet Ihr auch, dass es spezielle Anziehhilfen aus Seide o.ä. dafür gibt? Das ist so eine Art langer Schlauch. Man stellt den Fuß auf die entsprechende Stelle und klemmt ein Stückchen des Stoffs zwischen die Zehen. Dann zieht man einfach den Kompressionsstrumpf wie einen normalen Strumpf über den Fuß. Durch das spezielle Material gleitet der Kompressionsstrumpf mühelos nach oben. Dann die Anziehhilfe wieder hinausziehen und mit den Gummihandschuhen den Strumpf nachstreichen und er sitzt perfekt.

Das Beste ist: Wer die Strümpfe verschrieben bekommt, bekommt auch die Anziehhilfe verschrieben und von der Kasse bezahlt. Man muss nur beim Arzt nachfragen bzw. um ein Rezept bitten, von selber schlagen die Ärzte einem das leider nicht vor, vielleicht wissen sie es auch nicht. Es gibt diese Hilfen aber auch günstig bei ebay.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

25 Kommentare

Kostenloser Newsletter