Kostenlose Schablonen machen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich liebe filigrane Fensterbilder aus Tonpapier. Da es mir aber zu blöd ist das Motiv jedesmal mit Blaupause zu übertragen und bei einer Großen Menge an Vorlagen das ständige Nachkaufen von Fotokarton für die Schablonen mit mit der Zeit zu teuer werden, bzw. mir langsam der Platz ausgeht (mache ich nur noch für ganz große Vorlagen), hatte ich neulich eine Idee, diese für gut befunden und nun will ich sie mit euch teilen:

Ich übertrage die Vorlagen auf die Innenseite von diversen Kartonagen aus dem Haushalt. Z.B. Cornflakesschachteln, Katzenfutterschachteln, Kartoffelpüreeschachteln und so weiter. Schneide diese mit dem Cutter aus und habe so immer eine stabile Schablone die sich schnell mit dem Bleistift auf Tonpapier übertragen lässt.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


4
#1
20.3.13, 22:45
Daumen hoch - funktioniert super, auch wenns mir schon im Kindergarten so beigebracht wurde ;)
2
#2
20.3.13, 23:34
Und was machst du dann mit den Mengen von Fensterbildern? Wenn du von jeder Vorlage eine Schablone machst, stellst du ja sicher von jedem Motiv mehr als 1 Bild her!
5
#3 mayan
21.3.13, 08:42
Das kenne ich auch schon aus dem Kindergarten.
Wer kauft denn Fotokarton, um Schablonen herzustellen?
Da kann ich auch gleich noch einen Tipp liefern: Kostenloses Einwickelpapier für Küchenabfälle bekomme ich, indem ich dieselben in alte Zeitungen wickle, statt extra Paper dafür zu kaufen......
#4
21.3.13, 09:04
Prima,

auch die Kartons in den Stumpfhosenpackungen gehen da super.

LG
Beba
#5
21.3.13, 11:52
gute Idee
1
#6
21.3.13, 16:17
sehr gut eignen sich auch die trennpappen in den kartons, in denen manche discounter ihre margarine anbieten.
1
#7
22.3.13, 15:11
Nein ich mache nicht von jeder Schablone immer gleich ein Fensterbild.

Ich freue mich für euch, wenn ihr das im Kindergarten gezeigt bekommen habt. Ich durfte aus diversen Gründen nicht in Kindergarten und gebastelt wurde mit mir in Kindertagen leider auch nicht, aber meine Kindheit steht hier nicht zur Debatte!
2
#8
22.3.13, 15:14
@mayan, danke für den Sarkasmus/Ironie

Nur weil ich lange Zeit Karton gekauft habe heißt das nicht das ich blöd bin.
Es gibt Dinge im Leben die musste ich mir selbst beibringen und auf das naheliegenste kommt man halt nicht gleich.
Schönes Wochenende
2
#9 mayan
22.3.13, 16:31
@alexehexe: Falls ich dir zu nahe getreten bin, tut es mir leid.
Aber es ist halt nun mal so, dass die allermeisten Menschen hier entweder im Kindergarten waren (oder ihre Geschwister) oder Kinder haben, die im Kindergarten waren oder noch sind, und daher ist es eben nur ein Tipp für die winzigkleine Menge Menschen, die darauf noch nicht gekommen ist, dass man für Dinge, die nicht zwingend dekorativ sein müssen wie Schablonen auch nicht zwingend schönes neues Material kaufen muss.
Für blöd halte ich dich jedenfalls nicht. Dir auch ein schönes Wochenende.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen