Bei einem Kostenvoranschlag vom Zahnarzt der einem recht hoch vorkommt, kann man sich einen Alternativvorschlag einholen und bares Geld sparen.

Kostenvoranschlag vom Zahnarzt - Alternativvorschlag einholen

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei einem Kostenvoranschlag vom Zahnarzt der einem recht hoch vorkommt, kann man sich einen Alternativvorschlag einholen und bares Geld sparen.

Bei mir stehen aktuell leider Zähne an, die per Zahnersatz erhalten werden müssen. Bei meinem "Stamm-Zahnarzt" habe ich mir einen Kostenvoranschlag geben lassen. Mir kam die Rechnung - auch wenn ich kein Experte bin - eher hoch vor. Also bin ich zu einem anderen Zahnarzt gegangen und habe mir dort ebenfalls einen Kostenvoranschlag geben lassen. Siehe da, die Preise waren deutlich niedriger!

Behandeln lassen möchte ich mich aber dennoch gerne von meinem Stamm-Zahnarzt, also habe ich ihn darauf angesprochen. Dann kam raus, dass man die Kronen auch in Polen fertigen lassen kann. Also wurde neu berechnet und siehe da, der KV war sogar noch mal unter dem, was der andere Zahnarzt mir hat anbieten können! Damit war ich natürlich zufrieden und bislang kann ich nicht sagen, dass die in Polen gefertigte Krone schlecht ist, nicht gut sitzt oder drückt.

Ich freue mich natürlich, dass durch ein bisschen "Hartnäckigkeit" und Nachfragen bares Geld gespart werden konnte.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


3
#1
29.1.13, 17:37
Die Zahnärztin meines Vertrauens bietet mir von sich aus verschiedene Varianten für die Krone an und ich kann entscheiden, ob ich den preiswerteren Import nehme oder die kostspieligere deutsche Wertarbeit. Und genau, weil sie das macht, hat sie mein Vertrauen.
4
#2 Simone130185
29.1.13, 17:54
Ist Dein Zahnarzt zufällig in Köln? Ich hätte so gerne einen, dem ich voll und ganz vertrauen kann. Leider hatte ich wirklich schon einige Stümper, die irgendwie wohl hauptberuflich was anderes gemacht haben. :(
1
#3
29.1.13, 20:34
Ich kann Kronen aus dem Ausland auch nur empfehlen. Wichtig: dass man eine Garantie wie für die aus hiesigen Laboren bekommt. Auch wenn es sicher für einheimische Labore so immer schwerer wird, ich kann mein sauer verdientes Geld auch andes an die dt. Unternehmen weitergeben. Habe ehrlich gesagt, trotzdem ein bischen ein schlechtes Gewissen.
1
#4
30.1.13, 07:33
Sehr zu empfehlen:

https://www.2te-zahnarztmeinung.de/
#5
5.2.13, 14:56
Auch wenn der Tipp für mich zu spät kommt (bekam letztes Jahr eine Teilkrone) finde ich ihn super und werde mir ihn merken! Danke!
#6
25.3.14, 12:43
Auch keine schlechte Seite: http://www.medikompass.de/

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen