Kräuteressig selbst gemacht

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ganz einfach:

Ich hatte zuviel Thymian in meinem Topf. Was macht man damit? Nur trocknen? Muss nicht sein.

Also, großes Bund abgeschnitten, gewaschen und in eine leere 1 1/2 Liter PET-Flasche gesteckt. 1 Liter einfachen, weißen Essig draufgekippt. Und 1/2 Liter Apfelessig. Paar Tage hell stehen gelassen. Dann dunkel gelagert.

Schmeckt einfach himmlisch an jeden Salat.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
4.7.09, 08:30
Danke für die tolle Idee die werde ich heute noch in die Tat umsetzen.
#2 Shila
5.7.09, 11:13
Super vielen Dank!! WErde ich gleich nächste WOche ausprobieren!!
#3 Nelly
5.7.09, 17:46
Toller Tip
Meinst du den einfachen Essig den
Essigessenz?
Gruß Nelly
#4
9.7.09, 12:47
Apfelessig. Das ist die Idee. Mache zwar meinen Kräuteressig seit Jahren selbst, aber darauf muss mich erst der schwarze Vooooochel schubsen. ;-)
Meine nächste Ladung Kräuteressig wird damit angesetzt. Versprochen!
#5
15.1.10, 20:54
Übrigens...... ich hab heute noch ne halbe Flasche, seit jetzt eineinhalb Jahren. Der schmeckt erst jetzt richtig gut

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen