Rotkohl wie von der Mama

Rotkohl

Rotkohl (aus dem Glas oder TK) schmeckt am besten (und zwar wie von Mama), wenn man eine Zwiebel würfelt, in Schmalz anbrät und dazu das Rotkraut gibt. Außerdem noch einen klein geschnittenen, säuerlichen Apfel dazugeben.

Dann den Rotkohl mit 2 Lorbeerblättern, 3 Pimentkörnern und 2 Nelken, 1 1/2 Teelöfel Zucker und einer Prise Salz aufkochen. Jetzt noch einen Schuss Apfelmus dazugeben und alles zusammen bei kleiner Flamme eine Stunde köcheln lassen, bis der Apfel zerfallen ist! Und ab und zu umrühren nicht vergessen!

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

45 Kommentare

Ähnliche Tipps

Hack-Rotkohl-Kartoffel-Auflauf

Hack-Rotkohl-Kartoffel-Auflauf

12 10
Rotkohl aus dem Glas - schmeckt wie selbstgemacht

Rotkohl aus dem Glas - schmeckt wie selbstgemacht

27 10
Gewürzrotkohl mit Granatapfelsirup

Gewürzrotkohl mit Granatapfelsirup

11 17

Ananas in Rotkohl

11 9

"Mamakind" schrittweise an Abwesenheit der Mama gewöhnen

41 7

Roulade vom Rind oder dem Ross

40 40
Glücklich mit Kind - Keine Angst vor dem Mama werden

Glücklich mit Kind - Keine Angst vor dem Mama werden

16 4
Rotkohl selber machen

Rotkohl selber machen

29 19

Kostenloser Newsletter

Beliebte Themen

Abnehmen Arthrose Brombeere Eierstich Fleisch einkochen Gefrierschrank abtauen Kittel waschen Klebrige Griffe Knoblauch schälen Kochfisch Kopfkissen Kräuter trocknen Käse einfrieren Kühlschrank putzen Kürbis einfrieren Milch angebrannt Natron Ersatz Nüsse Mahlen Paprika einmachen Pflaumen entkernen Puderzucker Reife Bananen Soße andicken Tortenring Versalzen Waschmaschinen Zwetschgen einfrieren Zwetschgendatschi Äpfel einkochen