Rotkohl wie von der Mama

Rotkohl

Rotkohl (aus dem Glas oder TK) schmeckt am besten (und zwar wie von Mama), wenn man eine Zwiebel würfelt, in Schmalz anbrät und dazu das Rotkraut gibt. Außerdem noch einen klein geschnittenen, säuerlichen Apfel dazugeben.

Dann den Rotkohl mit 2 Lorbeerblättern, 3 Pimentkörnern und 2 Nelken, 1 1/2 Teelöfel Zucker und einer Prise Salz aufkochen. Jetzt noch einen Schuss Apfelmus dazugeben und alles zusammen bei kleiner Flamme eine Stunde köcheln lassen, bis der Apfel zerfallen ist! Und ab und zu umrühren nicht vergessen!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
follsubbr: Kardamom in allen Lebenslagen
Nächster Tipp
Frikadellen mit Walnüssen verfeinern
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gewürzrotkohl mit Granatapfelsirup
Gewürzrotkohl mit Granatapfelsirup
11 17
Ananas in Rotkohl
11 9
"Mamakind" schrittweise an Abwesenheit der Mama gewöhnen
41 7
Roulade vom Rind oder dem Ross
40 40
45 Kommentare

Tipp online aufrufen