Rotkohl wie von der Mama

Rotkohl

Rotkohl (aus dem Glas oder TK) schmeckt am besten (und zwar wie von Mama), wenn man eine Zwiebel würfelt, in Schmalz anbrät und dazu das Rotkraut gibt. Außerdem noch einen klein geschnittenen, säuerlichen Apfel dazugeben.

Dann den Rotkohl mit 2 Lorbeerblättern, 3 Pimentkörnern und 2 Nelken, 1 1/2 Teelöfel Zucker und einer Prise Salz aufkochen. Jetzt noch einen Schuss Apfelmus dazugeben und alles zusammen bei kleiner Flamme eine Stunde köcheln lassen, bis der Apfel zerfallen ist! Und ab und zu umrühren nicht vergessen!

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

45 Kommentare

Ähnliche Tipps

Gewürzrotkohl mit Granatapfelsirup
Gewürzrotkohl mit Granatapfelsirup
11 17
Ananas in Rotkohl
11 9
"Mamakind" schrittweise an Abwesenheit der Mama gewöhnen
41 7
Roulade vom Rind oder dem Ross
40 40

Kostenloser Newsletter

Beliebte Themen

Abnehmen Arthrose Blutzucker senken Blätterteig einfrieren Bügeleisen kaufen Einfache Rezepte Kaltes Buffet Kartoffeln kochen Knoblauch einlegen Knusprige Bratkartoffeln Knödel einfrieren Kochen Kontaktgrill Kräuter trocknen Kuchen trocken Kühlschrank putzen Kühlschrank säubern Kühlschrank Vereist Pullover vergilbt Quittenmus Sauerbraten einlegen Schweinefilet braten Suppe versalzen Suppen Teppich rutscht Wurst aufbewahren Zitronenschale