Kräuterlikör gegen Blasen an den Füßen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um eine schmerzhafte Blase an den Füßen zu behandeln, die Blase NIEMALS aufstechen/öffnen!

Man nehme:

  • Kräuterlikör
  • ein Tuch

Das Tuch mit etwas Kräuterlikör beträufeln und auf die Blase auflegen/befestigen. Wirkt Wunder! Der Schmerz beim Laufen lässt nach und die Blase bildet sich nach 1-2 Tagen von selbst zurück.

Ich habs selbst ausprobiert - klappt prima!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
4.5.10, 10:41
Werd ich mir für die nächste Wanderung merken!
2
#2
4.5.10, 12:42
Habe öfters Blasen an den Füssen ,werde ich ausprobieren und von oben auch nachspülen
5
#3 Knautschlack
4.5.10, 15:38
Am Besten nachspuelen bis es bei der Blase ankommt... toll
3
#4 Mellileinchen
4.5.10, 15:57
Eine dreiviertel Flasche in den Bauch,hilft am Besten.Anschließend den Pegel halten,bis die Blase(n) weg sind.
#5
4.5.10, 20:37
Klingt gut - ich meine das mit der 3/4 Flasche....
Aber im Ernst, werde es bei der nächsten Blase versuchen. Wenns klappt, werde ich Bericht erstatten.
3
#6
5.5.10, 09:58
Ist ein guter Tipp - aber wenn man genau überlegt ist es bestimmt der gleiche Effekt wie Franzbranntwein oder sonstige Kräutertinkturen zum einreiben.
1
#7
6.5.10, 20:41
@alteschachtel: Franzbranntwein hat bei mir auch geholfen.

Noch eine schöne Rest-Woche !
Molly
3
#8
20.8.10, 23:30
Alkohol ist gegen alles gut!!!
Auch gegen solche Tipp`s
1
#9
23.7.13, 23:30
Hab öfters mal Blasen, aber nicht nur an den Füßen. Werd ich mal aus probieren.
Hiflt das auch bei Brandblasen?
3
#10
24.7.13, 15:56
Die Wirkung kommt vom Alkoholgehalt im Likör. Die Wirkung erzielt man mit jeder Flüssigkeit in der Alkohol ist. Man muss also nicht zwingend Kräuterlikör verwenden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen