Krone aus Moosgummei 1
3

Krone für kleine Prinzessinnen aus Moosgummi

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute fängt die Karnevalszeit an und es gibt viele kleine Mädchen, die sich als Verkleidung ein Prinzessinnenkostüm wünschen. Dazu gehört natürlich die passende Krone. Hier ist eine Idee, wie man diese aus Moosgummi und einem Haarreifen ganz einfach selber basteln kann.

  1. Man benötigt Moosgummi in pink, silber oder gold, gerne mit Glitter, (kann man nach Wunsch auch später noch aufsprühen), und einen einfachen Haarreifen.
  2. Einen breiten Streifen Moosgummi abschneiden, so groß und hoch, wie die Krone werden soll, das sieht man dann schon.
  3. In die obere Hälfte Zacken schneiden, den Streifen zum Kreis zusammenschließen und entweder festkleben oder Tackern.
  4. Rechts und links kleine Schlitze einschneiden, wie auf dem Foto zu sehen ist, sie sollten gerade so breit wie der Haarreifen sein.
  5. Nun einfach den Haarreifen durch die Schlitze ziehen, man kann auch den Haarreifen noch verzieren, und fertig ist die Prinzessinnenkrone.
Von
Eingestellt am
Themen: Moos

3 Kommentare


3
#1
12.11.13, 22:23
Ist das süß!
2
#2
13.11.13, 06:17
super Idee ! da fallen mir glatt noch andere Dinge ein .....Hörner für ein Teufelskostüm oder Häschenohren usw . Mit dem Tip kann man jede Menge machen . Schade das meine Kinder schon groß sind :( musd ich wohl warten , bis ich Enkelkinder habe :, (
2
#3
13.11.13, 08:16
Ich finde es immer doof, wenn beim Kinderfasching 5 Prinzessinen, 4 Cowboys und 3 Piraten (Zahlen variabel) in den gleichen gekauften Billigkostümen vom Penny, Aldi oder sonstwo herumlaufen. Da habe ich Sperre. Als meine Mädchen im Prinzessinen-Alter waren, habe ich ein Dornröschenkostüm gebastelt: Ein dunkelrotes, kurzes Satinnegligé das ich mir zu klein gekauft habe, wurde mit wenigen (handgenähten) Stichen enger gemacht. Ein weißes Langarmshirt für drunter, fertig war das Kleid. Die Krohne habe ich ähnlich gemacht : einen Haarreifen (mit Stoff und etwas Polster) günstig gekauf, dazu zwei Rosenkerzenrnge (Vorzugsweise mit kleiner Ranke daran) und diese mit ein Paar Nadelstichen auf den Haarreifen fixiert! Insgesammt muss so eine Eigenkreation nicht teurer sein als ein gekauftes Kostüm...und ich glaube, meinen Kindern hat es auch gefallen ein Kostüm zu haben, wie sonst niemand.
Wir haben auch eigene Kreationen für Pippi Langstrumpf, Katze Marie von Aristocats und ein kleiner Pirat. Wenn Interesse besteht, kann ich da noch mehr zu schreiben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen