Küchengerüche beseitigen II

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht: man kocht, brät und dann riecht die ganze Küche danach. Dagegen habe ich immer oben am Küchenschrank, ein Gefäß mit Wasser und ein paar Tropfen China Gold stehen.

China Gold gibt's im Drogeriemarkt, (ist so eine niedliche Flasche im Chinesenlook, mit rotem Verschluss, der aussieht wie ein Chinesenhut) das vertreibt garantiert alle Gerüche.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


1
#1
25.1.14, 22:40
China Gold kenne ich nicht, aber ich habe den Hausfrauen-Trick meiner Oma übernommen: Essig aufkochen! Hat man immer im Haus und es vertreibt garantiert jeden Geruch. Den aufgekochten Essig kann man dann noch zum Klo-Reinigen benutzen.

Wer allerdings den Essig-Geruch nicht ausstehen kann, könnte auch ein wenig Zimt auf die noch warme Herdplatte streuen. Oder einen hitzefesten Teller mit Vanillezucker auf die ebenfalls noch warme Herdplatte stellen.

Sorry, aber dieser Tipp ist leider nichts für mich, nix für ungut. :o))
6
#2 Pink_lady
25.1.14, 22:47
Ich mache immer Fenster auf:) OK dauert länger, aber da wo geraspelt wird fallen Späne gelle....:)
9
#3 Pink_lady
25.1.14, 22:49
Und damit die Klamotten nicht so müffeln koch ich meistens nackt, aber jetzt im Winter is das ja zu kalt, da lass ich Unterwäsche an:):):)
4
#4 peggy
25.1.14, 22:54
wow, da ist ja richtig Frischfleisch in der Küche!
.....Gourmetküche?
4
#5 Pink_lady
25.1.14, 22:57
Hahahahha naja sagen wir so, wenn man auf "fette Schnecken" steht ist es wohl Gourmetküche....:)
6
#6 peggy
25.1.14, 23:21
-fette Schnecke -ist krass, sei ein bisschen netter zu dir! schreib z.B. wer will schon gerne Knochen beknabbern, ich biete mehr!
1
#7 Pink_lady
25.1.14, 23:35
Hahahhaa jawoll!!!!
4
#8
26.1.14, 09:05
ich mach immer ein paar tropfen Essig auf die noch warme Herdplatte :-) hilft super und ist billig
#9
26.1.14, 12:35
@miream:

Hast du einen Glaskeramikherd? Und gibt das dann nicht Flecken die sich einbrennen?
#10
26.1.14, 13:48
ja hab ich. sobald der Essig verdampft ist und die Platte kalt ist wische ich mit einem feuchten mikrofasertuch drüber. es gibt keine Flecken. lg
#11
26.1.14, 14:28
Ich persönlich finde Essens-/Kochgerüche überhaupt nicht so wild.
Das darf ich auch schon aus dem Grunde nicht, weil ich eine offene Küche besitze, da wäre ich laufend mit dem Essignapf unterwegs ..smile.
Nach dem kochen lüfte ich sowieso immer einmal (für 2-3 Minuten) ordentlich durch, denn die feuchte "Kochluft"(gibt es das Wort überhaupt..hihi) sollte nicht in den Wänden verbleiben.
Aber dieser Tipp mit ein paar Tropfen Essig auf dem Herd mag mit Sicherheit Gerüche zu tilgen. (auf Glaskeramik gibt es tatsächlich keine bleibenden Flecken)
1
#12
26.1.14, 20:28
ich habe lange in asien gelebt.da macht man das mit schwarzem tee .
#13
27.1.14, 17:35
gibts dafür nicht abzugshauben?
2
#14
27.1.14, 19:48
Mich stören Küchengerüche nicht besonders. Trotzdem wüsste ich gern, was dieses China Gold konkret ist und wie es selbst riecht. Kann mich jemand aufklären?
1
#15 xldeluxe
28.1.14, 01:16
Ich kenne es auch nicht, würde aber mal auf ein Öl tippen, so wie Japanisches Heilpflanzenöl.
Es wird etwas mit Minze und/oder Eukalyptus sein und ein paar Tropfen erfrischen die Wohnung.
Bin mir aber nicht sicher...........
1
#16
4.3.14, 12:16
Also ich habe auch noch nichts von dem Öl gehört. Eine Freundin hat mir jedoch vor Kurzem etwas ganz Tolles empfohlen: eine Kerze von freshwave. Die Firma heisst glaub ich Humydry...
Ich dachte mir anfangs: So gut wird die nicht sein. Doch ich wurde eines Besseren belehrt! Ich hatte sie mir online bestellt. Teuer war sie nicht :-) Vor ein paar Tagen gab es bei uns mal Fisch und ihr wisst ja, dass man den Geruch danach noch länger riecht.
Ich zündete also die Kerze an und schon nach ein paar Minuten verschwand der Geruch nach und nach vollständig. Ich war total begeistert!
Kann ich nur empfehlen... Müsst ihr mal ausprobieren ! :-)
#17
23.2.15, 10:37
Danka tina_83, hab die Kerze jetzt seit paar wochen und bin echt begeistert. hab vorher oft mit essig die gerüche vom kochen und so entfernt. ging zwar auch gut aber dann hatte ich immer diesen beißendne essiggeruch in der nase. werde mir jetzt noch ein set mit 3 kerzen nachkaufen und die im wohnzimmer, esszimmer und im büro aufstellen. super tipp.
hab vorher von der gleichen marke auch schon den multizusatz für klamotten benutzt. hilft auch super.
#18
23.2.15, 13:09
Da ich immer lecker koche, riecht es auch lecker. Ich wüsste nicht, warum ich diese Wohlgerüche durch irgendwelche künstlichen Fremdaromen überdecken sollte.
#19
25.11.15, 17:27
habe Zwiebeln angedämpft und - trotz Abzug - riecht die ganze Wohnung. Gelüftet habe ich auch, ergo versuche ich es jetzt noch mit dem Essig. Hat sonst noch jemand eine Idee? Vielen Dank.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen