Mein Tipp ist sehr simpel: Anstatt das teure Markenzeugs zu holen, nehme man einfach eine leere Sprühflasche, tue Wasser hinein und etwas von der eigenen Kur/Spülung. Aber nicht zuviel! 1-2 Spritzer reichen. Gut schütteln und in die Haare sprühen.

Leave-in fürs Haar, schnell und günstig

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder kennt das Problem, dass die Haare immer wieder spröde, trocken, glanzlos oder brüchig sind. Oder alles zusammen. Es gibt viele Mittel dagegen, beliebt ist, Haarkur/Spülung über Nacht einwirken lassen. Mir ist das zuviel Stress mit Handtuch und unbequem finde ich es auch.

Mein Tipp:
Ich denke, jeder kennt diese Sprühkuren von namenhaften Herstellern mit Glatt und GLanz Versprechen. Jedoch haben diese die Nachteile, dass sie 1. teuer sind und 2. Silikone enthalten (für die, die es nicht wissen, das ist auch das Zeug mit dem Fugen abgedichtet werden. Das legt sich wie ein Mantel um die Haare und macht sie glatt und glänzend, beschwert aber auch und manchmal ist es, bei zu häufiger Anwendung von solchen Shampoos/Spülungen der Grund für verschiedene Haar/Kopfhautprobleme).

Mein Tipp ist sehr simpel: anstatt das teure Markenzeugs zu holen, nehme man einfach eine leere Sprühflasche, tue Wasser hinein und etwas von der eigenen Kur/Spülung. Aber nicht zuviel! 1-2 Spritzer reichen. Gut schütteln, in die Haare sprühen, bis sie leicht feucht sind und einfach drinnen lassen.

Ich nehme immer etwas von meiner Naturkosmetik-Spülung.

Man kann es auch zur Auffrischung der Frisur benutzen, z.B. um erschlafften Locken wieder etwas Sprung zu geben. Bei meinen Naturwellen funktioniert es wunderbar. Auch tagsüber einfach immer mal wieder reinsprühen und Haare durchwuscheln. Hilft wirklich, meine Haare glänzen wieder und sind gesünder.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


1
#1
12.1.10, 05:50
...was den Haaren auch gut tut ist, sich den Rest Creme, den man nach dem morgendlichen Eincremen noch an den Händen hat, in die Haare zu kneten...Haut und Haare sind identisch...
#2
12.1.10, 08:17
Zimtzicke, werden die Haare da nicht fettig?
#3
12.1.10, 08:37
Ich verteile auch immer den Rest meiner Tages- oder Nachtcreme in den Spitzen und nein da wird nix fettig...zumindest bei mir nicht
#4
12.1.10, 12:42
etwas Niveamilch in der Handverreiben und über die trockenen Haare
streichen, vor allem bei Kraushaar sehr zu empfehlen!
3
#5 Serafina
12.1.10, 15:25
NEIN! Nicht ganz richtig! Ja die Hand-, oder Bodylotion schadet auch den Haaren nicht, im Gegenteil, das darin enthaltene Fett ist ausgesprochen gut für die Haare - aber bitte nicht! - in den Haaransatz schmieren!! Das macht die Haare extrem fettig und schlapp! Die Spitzen sind ok, am besten sich einen "Dutt" machen dann kann man es richtig schön einkneten und niemandem fällt etwas auf !
#6
12.1.10, 15:29
den Tipp hab ich nicht ganz verstanden...etwas von der eigenen Haarkur in die Flasche geben? Also muss man sich ja doch erstmal ne Packung einer Spülung kaufen?!
#7 Chaoskitty
12.1.10, 22:01
Nein, ich bin davon ausgegangen, dass frau normalerweise eine Spülung daheim hat, die nach dem Shampoo beim Haarewaschen in die Haare kommt und wieder ausgewaschen wird. Mein TIpp ist eine Sprühflasche zu nehmen, geht auch eine Blumenspritze, diese mit Wasser zu füllen, etwas von der Haarspülung beim Duschen reinzutun und das dann schütteln und sich ins Haar sprühen und das dann nicht auszuscwaschen sondern einfach in den Haaren zu lassen.
#8
3.2.10, 21:21
Werden die Haare durch das Wasser nicht wieder lockig? Will sie glatt haben, na werde es mal ausprobieren
#9 Kim
13.4.10, 20:55
@Maeusi29: Nur in die Spitzen?
#10
21.4.11, 07:13
Huhu ALLE, wie jeder sehen kann brauche ist das ganze Jedöns nicht.... Mein Haar ist super "gesund" bis in die Spitzen..schaut mein Foto!!!
#11
21.4.11, 07:23
zitat"fuer die, die es nicht wissen, das ist
auch das Zeug mit dem Fugen abgedichtet werden."
köstlich:D danke für mein erstes lächeln heut morgen :D trotz magen-darm...

und ich muß sagen,du hast recht,auch ich benutzte nun schon seit jahren silikonfreies shampoo von balea(DM).
anfangs war mein haar durch die umstellung stumpf und glazlos aber es wird mit der zeit.VG
#12
21.4.11, 10:19
Wie wird Silikon denn in den Inhaltsstoffen benannt?

Auch in anderen Mitteln soll Silikon enthalten sein - nur steht niemals "Silikon" drauf.



@Mimibee: balea - ist das nicht ein Produkt von Budni?
#13
21.4.11, 10:26
Ich habe sehr feines Haar. Deswegen werde ich den Tipp ausprobieren. Benutze seit einiger Zeit auch nur Shampoo ohne Silikon und bin sehr zufrieden.
#14 Die_Nachtelfe
21.4.11, 10:54
@Teddy: Budni kannte ich bisher nicht, habe aber mal die entsprechende Seite im Internet angeguckt und mir scheint es, als haetten sie dort auch einige der typischen DM-Eigenmarken...
Inhaltsstoffe, die mit Silikonen zu tun haben enden meist auf "-cone". Wenn also irgendwoe bei den Inhaltsstoffen etwas mit "-cone" endet Finger weg, ausser es stoert euch nicht.
#15
21.4.11, 11:07
@#6: ja, aber sie spricht von Naturkosmetik . Wer so viel Geld nicht ausgeben will: Balea von DM ist auch ohne Silikone aber auf jeden Fall Finger weg von dem Silikonzeug. Ist in fast allen "namenhaften" Haarprodukten drin. Ich hab mich nie damit beschäftigt und mich Monate bis Jahre mit Schuppen und Kopfhautjucken rumgeplagt. Seitdem ich auf das Thema Silikone gestossen bin, sieht es schon viel besser damit aus aber meine Haare und Kopfhaut sind nach Wochen immernoch geschädigt, sodass sie sehr schnell fetten und extrem sensibel sind. Das braucht einfach Zeit, bis die sich regenerieren wenn erstmal ein Schaden entstanden ist.
#16
21.4.11, 11:19
Danke für die Info
#17
21.4.11, 17:08
Hilft das auch bei einer Glatze????????
#18
21.4.11, 18:17
QZ110 sicher, wenn Du Schuppen hast!

Danke für Eure tollen Tipps! Wusste noch gar nicht, dass da Silikon drin ist!
Abgesehen von der Chemie die ich auch nicht mehr will, fettet das auch Haar u. Kopfhaut schneller, wie ich berlinerbecks entnehme?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen