Leber-Pate Burgunderart preiswert selbst machen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nicht nur ein Rezept, sondern auch Grundlage für viele Varianten.  Die eigentliche Idee ist, preiswerte Leberwurst als Bindemittel für ein weit "edleres" Produkt zu verwenden. Mengen wurden absichtlich nicht angegeben. Entscheidend ist Geschmack und "Gefühl". Also, los geht's:

Rinderleber in wenig Salzwasser gar kochen, in kleine Stückchen schneiden. Mit dem oder einer Reibe "Zwiebelmus " machen. Dieses mit wenig Fett kurz glasig dünsten. Feine Leberwurst dazugeben und unter Rühren "schmelzen" lassen. Nach Geschmack kleingeschnittene Dosenchampignons dazugeben (3. Wahl reicht). Mit Pfeffer und Salz (wenig, Leberwurst ist schon salzig!) würzen. Etwas Knoblauch (oder Knoblauchpulver) kann auch nicht schaden. Jetzt Leberstückchen dazugeben, mit Rotwein ablöschen und auf kleinem Feuer zu einer recht dickflüssigen Masse einkochen lassen. Noch heiß in eine Form füllen, am besten längliche Deckeldose à la Tupper. Im Kühlschrank schnittfest erstarren lassen. Mindestens 24 Stunden durchziehen lassen.

Die fertige Paté kann auch stückweise eingefroren werden.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Wasserlösliche Vitamine - Funktionen und Eigenschaften

Wasserlösliche Vitamine - Funktionen und Eigenschaften

20 7

Schweinerouladen mit Leberfüllung

4 2
Rotweinrisotto mit Leber und Salbeichips

Rotweinrisotto mit Leber und Salbeichips

10 15
Hähnchenleber mit Champignons

Hähnchenleber mit Champignons

11 14
Leber im Fleischwolf mahlen

Leber im Fleischwolf mahlen

2 4

Feine Hirschleber im Kirschenbett

3 1

Kalbsleber im Apfelweinrahm

9 7
Geflügelleber in scharfer Knoblauchsoße auf asiatische Art

Geflügelleber in scharfer Knoblauchsoße auf asiatische …

6 6

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti