Zurecht ist der Buchweizen wieder stark am Kommen, denn er ist extrem gesund. Dieses Gericht ist glutenfrei & vegan und schmeckt himmlisch lecker.

Leckere Buchweizen Gemüsepfanne

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Buchweizen ist wieder stark im Kommen. Zurecht, denn Buchweizen ist extrem gesund, ist reich an Eisen, Proteinen und enthält alle 9 Aminosäuren. Zudem ist das Gericht glutenfrei, lässt sich schnell zubereiten und schmeckt himmlisch lecker. Diese Buchweizen-Gemüsepfanne kommt bei uns öfters auf den Mittagstisch.

Zutaten

  • 200 g Buchweizen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1/4 Gurke, alternativ Brokkoli oder Zucchini
  • 3 Karotten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Buchweizen in einen Kochtopf geben, gut mit Wasser bedecken und das Gemüsebrühpulver einrühren. Wenn das Wasser anfängt zu kochen, den kleiner stellen und 10 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und 30 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen den Knoblauch und die Zwiebel schälen und klein hacken. Das restliche Gemüse putzen und in Streifen schneiden.
  3. Den Knoblauch und die Zwiebeln in einer heißen Pfanne mit etwas Öl andünsten und aus der Pfanne nehmen.
  4. Erneut etwas Olivenöl in die Pfanne geben und das restliche Gemüse nach und nach in der Pfanne garen. Sobald das Gemüse fertig ist, mit Oregano, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Alles zum Buchweizen hinzufügen und nochmals abschmecken. Gegebenenfalls noch etwas Brühe hinzufügen und wer mag mit etwas Parmesan bestreuen und servieren.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter