Leckere Jaromakohl-Suppe

Leckere Jaromakohl-Suppe: Pro Portion hat diese Suppen-Mahlzeit gerade mal rund 180 kcal.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Für alle, die sich für die hCG-Kur oder für fett- und kalorienarme Kost interessieren. Pro Portion hat diese Jaromakohl-Suppen-Mahlzeit gerade mal rund 180 kcal und ist nahezu fettfrei. 

Zutaten für 4 Portionen

  • 600 g Jaromakohl (in grobe Stücke geschnitten)
  • 1/2 Kohlrabi (kleine Würfel schneiden)
  • 400 g Hühnerbrust (Fettreste sorgfältig abschneiden) in groben Stücken
  • Wasser nach Bedarf
  • 3 - 4 TL fettfreies Gemüsebrühpulver (für hCG auch zuckerfrei - ich habe meins selbst gemacht)
  • 1 TL Sambal Olek
  • 2 TL Tomatenmark (zuckerfrei für hCG)
  • 2 TL Curry-Pulver
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, TK oder frische Kräuter, Knoblauch nach Belieben

Zubereitung

  1. Fleisch mit etwas Wasser und 1 TL Brühpulver ca. 6 Minuten in der bei 700 W garen oder herkömmlich auf den Herd garen.
  2. In der Zwischenzeit Gemüse stückeln. Fleisch etwas kleiner schneiden.
  3. Alles in einem großen Topf ca. 15 - 20 Minuten kochen lassen, bis der Kohl gar ist. Abschmecken und zum Schluss die Kräuter zugeben.

Ich wünsche euch einen guten Appetit.

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

39 Kommentare

Kostenloser Newsletter