Für alle Couscous Fans das Richtige: Leckerer Couscous Salat mit Rucola.
2

Leckerer Couscous Salat mit Rucola

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit: 30 Min.
Gesamtzubereitungszeit:

Ein sehr schmackhafter Couscous Salat - für alle Couscous Fans das Richtige. 

Zutaten 

  • 300 g Couscous
  • 650 ml kochendes Salzwasser mit einem halben Brühwürfel vermischt
  • 3 Tomaten oder einige Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel in feine Würfel
  • 1/2 Dose Mais
  • 1 große Zucchini (in Würfel)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • Rucula nach belieben
  • etwas Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Kurkuma

Zubereitung

  1. Das Salzwasser mit dem Brühwürfel aufkochen.
  2. Den Couscous abwiegen und in einen Topf geben, dann das gesamte Salzwasser drübergießen, umrühren und einziehen lassen, bis kein Wasser mehr übrig ist. Ab und zu umrühren, aber keinesfalls mehr kochen!
  3. In der Zwischenzeit alle Zutaten klein schneiden. 
  4. Die in Würfel geschnittene Zucchini in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, dann die Zwiebel dazu und den Knoblauch. Abkühlen lassen.  
  5. Danach alles mit dem nun erkalteten Couscous vermengen, mit den Gewürzen abschmecken und den Rucola untermengen.
Von
Eingestellt am
Themen: Cola, Rucola

7 Kommentare


2
#1
8.8.16, 20:56
Sieht das lecker aus, hm!! Schön fotografiert und schmeckt bestimmt auch gut, so ähnlich mache ich den Couscous-Salat auch immer, nur noch mit ein bisschen Harissa. 
1
#2
8.8.16, 23:23
@HörAufDeinHerz: Harissa habe ich noch nie probiert, nachdem ich nun google befragt habe und weiß wie es aussieht und was es ist, könnte das definitiv was für mich sein. Wird ausprobiert ;)
2
#3
8.8.16, 23:33
@glucke1980: 
Hatten sie gerade erst wieder in Tuben während der Orientalischen Woche im Aldi Nord - heute habe ich noch Restbestände dort gesehen.
#4
8.8.16, 23:34
@xldeluxe_reloaded: Ah ok mal sehen, vielleicht gibts das ja bei uns auch. 
#5
9.8.16, 22:15
Harissa gibt es auch bei Kaufland. Es steht bei den Asiasachen.
#6
9.8.16, 22:20
..oder selbst herstellen aus Chilis, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Tomaten und Knoblauch. Rezepte gibt es zur genüge im Internet und es ist eine ganz einfache Angelegenheit.
Hauptsache, Harissa ist richtig scharf!
1
#7
10.8.16, 09:06
So ähnlich mache ich meinen Coucoussalat auch. Zwiebeln und Knoblauch schneide ich als erstes klein und überbrühe sie mit dem kochenden Wasser, dann hat man nicht so einen penetranten Nachgeschmack. Statt Zucchini nehme ich Salatgurke. 
Der Salat ist auch ein gutes "Büroessen". Im Büro habe ich Couscous und Brühpulver stehen. Die frischen Zutaten bringe ich kleingeschnitten von zuhause mit. Einen Wasserkocher gibt's im Büro. Dann kann man alles ohne großen Aufwand zusammen fügen. Ist etwas Abwechslung zu immer nur Butterbrot.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen