Es sieht toll aus, wenn diese Lichter an die Äste eines großen Baumes gehängt werden.
2

Lichtballon selber machen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Wer für eine Party im Garten etwas mehr Licht haben möchte, kann mit Wasserballons, Knicklichtern und Nylonstrümpfen einen tollen Effekt erzielen.

Das wird gebraucht:

  • Wasserballon (weiß)
  • Nylonstrumpf (weiß oder grau)
  • Mikro Knicklichter oder Knicklicht Armbänder

Es sieht toll aus, wenn diese Lichter an die Äste eines großen Baumes gehängt werden. Für den Lichteffekt werden Knicklichter (glowsticks) benötigt. Zuerst einen Wasserballon mit Wasser füllen, mehrere Knicklichter einfüllen und den Ballon verknoten. Den Ballon mit dem Knoten nach unten in einen Nylonstrumpf stecken. Am besten eignet sich ein weißer transparenter Strumpf. Hellgrau geht auch, aber bitte keine blickdichten Strümpfe verwenden. Den Strumpf möglichst lang lassen und mit einem Faden am oberen Ende in einem Baum aufhängen. Je mehr dieser Strümpfe aufgehängt werden, desto schöner sieht es aus und desto heller wird es.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

12 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter